Wie stark sind eure Tritte?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blondie2710 15.09.06 - 11:36 Uhr

Hallo,

desöfteren lese ich hier ,das manche auch so wie ich in der 24SSW sind und ihr Krümmel wohl sehr stark tritt.
So das es manchmal auch schmerzhaft ist?#kratz

Hmmm ich empfinde die tritte eher als angenehm #schein
Wie ist das bei euch?#augen
Ab wann werden sie den richtig heftig die Tritte#gruebel

Lg blondie+boy24SSW

Beitrag von melanieg4 15.09.06 - 11:41 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt in der 23. SSW und merke immernur gegen Abend kleine sanfte Stupser... Vielleicht hab ich ja einen Schlafratz....

Obwohl das meine zweite SSW nach 11 Jahren ist, kann ich nicht sagen, das ich die Tritte schon ganz früh gespürt hab, so wie viele der anderen Frauen hier.

Aber ich weiß, das sie sicher noch fester werden, je weiter die SSW voran geht..

Warten wirs mal ab............

Lieben Gruß Melanie

Beitrag von blondie2710 15.09.06 - 11:44 Uhr

Hallo#freu

bei mir ist es ähnlich wie bei Dir. Meistens meldet er sich abends wenn ich meinen Bauch eincreme es ist eher selten ,das er sich im laufe des Tages meldet#kratz

Genau wir werden ja sehen #freunicht das unser nächstes Posting dann lautet schmerzende Tritte#freu#heul#freu

Alles liebe#klee

Lg blondie+boy24SSW

Beitrag von melanieg4 15.09.06 - 12:16 Uhr

Stimmt, das wär dann auch wieder nicht schön.

Da meine erste SS ja wie gesagt schon so lang her ist, versuch ich mich halt nicht allzu verrückt zu machen, wenn ich aus dem Bauch mal nicht so viel "höre".;-)

Was ja leider nicht immer so einfach ist. Und da die Untersuchungen immer so weit auseinander sind, kann man ja nicht 4 Wochen lang mit komischen Gedanken durch die Welt gehen.#kratz

Hat euer Kleiner schon einen Namen ? Unser wird Niklas heissen. Der Große heisst Lukas, und uns allen hat Niklas dazu ganz gut gefallen. Meinen Vorschlag "Mattis" fand niemand so wirklich berrauschend #schmoll

Wünsch dir noch alles Gute

Lieben Gruß Melanie

Beitrag von blondie2710 15.09.06 - 12:27 Uhr

Finde deine Namensvorschläge sehr schön#freu
Mattis habe ich auch noch nie gehört#kratz
Wir haben leider noch keinen Namen#schmoll
Ich habe schon überlegt wie Aaron-Elias oder Adrian wäre aber mein Menne findet die nicht so schön:-(

Naja mal schaun wir haben ja noch ein wenig Zeit:-p

Schönes We #blume
Wir lesen uns #freu

Lg blondie+boy24SSW

Beitrag von melanieg4 18.09.06 - 08:51 Uhr

Hallo,
schönen Dank für deine Nachricht.

Euch fällt bestimmt noch ein passender Name ein. Eilt ja noch nicht. Ich find es überhaupt gut, zu wissen was man bekommt, da gestaltet sich das einkaufen doch viel leichter.#freu

Was habt ihr denn schon so ?

Wir haben letzte Woche zugeschlagen: Autositz, Baby-Wiege von Chicco, einiges an Anziehsachen und ein Bett.

Eine schöne Woche noch....:-)

Lieben Gruß Melanie

Beitrag von liane2000 15.09.06 - 11:45 Uhr

Hallo,

ich empfinde die Tritte nur als schmerzhaft, wenn wir gerade gegeneinander treffen. Damit meine ich, wenn ich mit dem Finger etwas reindrücke und er dagegen drückt. Das kann manchmal ganz schön dolle sein.
Aber ansonsten ist es ein angenehmes und wahnsinnig schönes Gefühl.

lg jule und babygirl (21SSW)

Beitrag von fischle 15.09.06 - 11:48 Uhr

Hallo!

bei mir sind die Tritte seit ca. der 21. Woche schön zu spüren, sie werden auch immer stärker. Aber bisher kann ich nicht sagen, dass sie schmerzhaft waren. Grad vor ein paar Minuten hatte ich das Gefühl, dass ich nen "Lebenhaken" (oder wars die Niere?) #kratz bekommen habe - das war irgendwie ein komisches Gefühl, aber auch nicht schlimm.

Ich spür das Kleine regelmäßig und relativ oft. Egal ob tagsüber oder abends im bett oder auf der Couch - mein Baby hat immer was zu boxen ;-)

Mal sehen, was uns noch erwartet :-)#freu

Liebe Grüße
Kerstin + #baby (24+1)

Beitrag von sternchen20071982 15.09.06 - 11:49 Uhr

HAllo ihr lieben,

irgendwie schein ich eine Schlafmütze zu haben, hab meinen Bauchbewohner bis jetzt noch gar nicht gemerkt, Wenn ich keinen dicken Bauch hätte, würde ich zweifeln überhaupt schwanger zu sein?!
#schmoll

#sternchen+ #baby 20+2

Beitrag von poohbine 15.09.06 - 12:15 Uhr

Hi Blondie,

also ich bin jetzt in der 28. SSW fast 29. Die Tritte sind zwar noch nicht schmerzhaft aber doch schon zeimlich heftig manchmal. Die Schmerzen kommen normalerweise erst, wenn das kleine an die Rippen und / Oder den Magen treten kann.#schwitz

Unangenehm ist allerdings das gestrampel auf dem Muttermund- nicht schmerzhaft aber eben auch nicht schön.#augen

Hoffe das hilft ein bischen.

LG Bine + Prinzessin (seeeeehr aktiv);-)

Beitrag von marry20 15.09.06 - 12:43 Uhr

Hallöchen...

Ich bin ab Montag in der 32.SSW und so langsam ziepts schon mal wenn die kleine richtig kickt oder sich streckt!! Aber unter schmerzen versteh ich noch was anderes...es ist halt unangenehm!
Auch wenn die kleinen gegen die Rippen boxen ist das scon unangenehm aber dann weiß ich wenigstens dass es der kleinen gut geht!#freu

LG Maria mit Lina Marie 31.SSW

Beitrag von schwangeramos 15.09.06 - 15:37 Uhr

Also ich spüre die Tritte auch nicht als schmerzhaft. Warte sogar auf die Tage, an denen man etwas von außen merkt. Unser Wurm hört immer dann auf zu strampeln, wenn man von außen die Hand auflegt. Und die Geschwister wollen so gerne mal fühlen. Naja, ich freue mich auf jede kleine Bewegung.
Julia 22.SSW