Extremes SChwitzen, wer weiß Abhilfe!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ladyka 15.09.06 - 11:38 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe schon vor der Schwangerschaft immer das Problem mit Schwitzen gehabt, allerdings nur unter den Armen.
Aber jetzt ist es noch schlimmer habe ich das Gefühl. Habe ab Mittag richtig große Flecken unter dem Arm und fühle mich den ganzen Tag dadurch unwohl.
Weiß nicht was dagegen helfen könnte.
Habt ihr Tips?
Danke schonmal
LG
Diana + Fabio inside(26SSW)

Beitrag von janusche 15.09.06 - 11:43 Uhr

Hi Diana,
das Problem kenne ich nur zu gut.
Ich habe mir über Internet " Sweat Off " bestellt. Da kam mal ein Beitrag auf RTL , und ich kann Dir sagen , bei mir hilf das richtig klasse.
Google mal einfach , dann kommst Du auf die Hompage.

Ich hoffe , das ich dir ein wenig helfen konnte.

Lg Jana +#baby(9+6)

Beitrag von sunstar1981 15.09.06 - 11:44 Uhr

Hallo
Ich kann es Dir nur zu gut nachempfinden. Es macht einen regelrecht fertig ne?! Ich hatte es auch vor der SS und in der SS natürlich stärker, auch jetzt noch und Sophie ist schon 11 Monate. Kann natürlich vermehrt auch durch die Gewichtszunahme sein habe sehr viel zugenommen und leider noch lang nicht alles runter. Habe aber jetzt mal meine Schilddrüse untersuchen lassen und sie hat sich quasi in der SS verändert, ist halt vergrößert das kann auch ein Grund sein. Geh doch einfach mal zum Nuklearmediziner ich weiss nur nicht genau in wiefern es in der SS geht, vielleicht reicht ja eine Blutabnahme. Habe jetzt Tabletten hier die ich einnehmen muss, hoffe es wird dann besser. Alles Liebe und eine schöne Geburt wünschen Jenny u Sophie

Beitrag von teddy6 15.09.06 - 11:48 Uhr

Hi,

frag mal in der Apotheke nach Aluminiumhydrochlorid. Ist eine Mixtur, die Du vor dem Schlafen einmal drauf tust. Wenn Du das Gefühl hast trockener zu werden, kannst Du aussetzten und beginnst erst wieder bei neuen Nässeattacken.
Hilft perfekt.
Kann Dir nur leider nicht sagen, ob es in der Schwangerschaft zulässig ist.
Wenn nicht, dann zu mindestens ein heißer Tipp für danach!

Viel Glück Antje