der richtige Hund???

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von mysz 15.09.06 - 11:49 Uhr

Hallöchen ihr Lieben!

Mein Mann und ich wollen uns irgendwann einmal einen Hund anschaffen. Allerdings sollte gut überlegt sein was wir uns vorstellen und was überhaupt den Anforderungen entspricht...

Weiß jemand von euch eine Internetseite auf der man den "richtigen Hund" finden kann (anhand von Einschränkungen von Veranlagungen und evtl. Aussehen wie z. B. eher kurzhaarig oder so)?

Würde mich riesig freuen, falls jemand hier eine Idee hätte!

Liebe Grüße
Dominique

Beitrag von quiny 15.09.06 - 12:56 Uhr

Hallo Dominique,

guck mal unter

www.hunderassen.de.

Kannst auch ganz einfach nach ein paar Rassen googeln, die in Frage kämen.

LG
quiny

Beitrag von bibi_b83 15.09.06 - 14:44 Uhr

Geht doch mal regelmäßig mit Hunden aus einem Tierheim in eurer Nähe spazieren. Da merkt man sehr schnell, welche Hunde zu einem passen und welche nicht. Außerdem sieht man dann, ob man wirklich dazu bereit ist, einen Hund zu halten.

Und der positive Nebeneffekt: Die Hunde freuen sich riesig, dass sie ausgeführt werden.

Beitrag von risala 15.09.06 - 15:11 Uhr

hi!

also, der tip mit dem tierheim ist sehr gut. da könntet ihr auch hingehen, eure vorstellungen mitteilen (z.b. ca. größe, fell-länge, was ihr vorhabt / was ihr nicht mit dem hund machen könnt) - und bekommt dan die hunde gezeigt, die zu euch und eurer situation passen. vielleicht ist dann ja einer dabei....

andernfalls kann ich euch den kosmos hundeführer empfehlen. dort sind alle fci-anerkannten rassen und noch ca. 100 rassen, die nicht fci-anerkannt sind (nur in den jeweiligen ländern anerkannt) aufgeführt mit foto und rassebeschreibung, größe, etc...

vielleicht schreibst du mal, was ihr euch so vorstellt - habe mich sehr viel mit hunden auseinandergesetzt (haben 3) und kann vielleicht schonmal eine richtung vorschlagen.

gruß
kim

Beitrag von bibi_b83 15.09.06 - 15:37 Uhr

Das mit dem Tierheim meinte ich nicht nur, um sich dort einen dann auch hinerher nach hause zu holen (obwohl das natürlich dann das beste wäre). Aber man lernt so auch "Hundeeigenarten" kennen und kann sich so, meiner Meinung nach, besser ein Bild von den Eigenarten eines Hundes machen, als wenn man ein Buch liest.

Wenn man dann dort seinen Traumhund findet, noch besser. (Bei mir ist es genau so passiert, und bin super froh darüber)

Beitrag von risala 15.09.06 - 18:14 Uhr

hi!

hab es auch so verstanden, wie du geschrieben hast... der rest sollte nur eine ergänzung sein... kam leider so nicht rüber!

gruß
kim

Beitrag von angel06 15.09.06 - 21:03 Uhr

http://forum.hundund.de/index.php

unter der Rubrik: welcher Hund

findest Du hier: Wichtig: !!Kriterien für EURE "Welche Rasse?"-Fragen!!!

Du machst ein neues Thema auf, beantwortest die 10 Fragen und bekommst Rassevorschläge von den Mitgliedern