suche tiramisu-rezept

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von utsn 15.09.06 - 12:13 Uhr

hallo ihr lieben.

habe schonmal im netz geschaut und da sind so manche rezepte für lecker tiramisu.

aber sagt: ist das nicht zu flüssig? mascarpone mit ei verquirlt, und dann noch fusel dazu? das läuft doch weg oder irre ich mich??

also kennt jemand ein rezept, das auch wirklich gelingt?

muß am wochenende perfekt sein;-)

vielen dank schonmal

utsi

Beitrag von martina129 15.09.06 - 12:49 Uhr

Hallo Utsi,

das wird nicht zu flüssig, die meisten Tiramisu werden ja mit Löffelbiskuit gemacht und der zieht doch mega Flüssigkeit.

Hier mal ein alternativer Rezeptvorschlag ;-)

weihnachtliches Tiramisu

Man nehme:
1 Packung Oblatenlebkuchen
250 Gramm Mascarpone
250 Gramm Quark
2 Dosen Mandarinorangen (abtropfen lassen)
1 Schnapsglas Orangenlikör
1 Ei (trennen)
3 Esslöffel Zucker
1-2 Schnapsgläser Orangensaft
Mascarpone, Quark, Eigelb, Zucker, O-Saft und Likör zu einer glatten Masse verrühren.
Eiweiß steif schlagen und und unterheben.
Lebkuchen (Oblate abziehen) zerbröseln. In einer Schale abwechselnd die zerbröselten Lebkuchen, Mascarponecreme und Mandarinorangen schichten:
zum Schluß Mascarponecreme.
Im Kühlschrank gut durchziehen lassen. Zum servieren mit Kakao bestäuben.

wenn Kids mitessen ersetz ich den Oragenlikör durch Orangensaft

Gruß Tina

Beitrag von utsn 16.09.06 - 22:06 Uhr

liebe tina

vielen dank für deine mühe. habe das rezept kopiert,und werde es später mal probieren...

liebe grüße utsi