wielange karotten-chaos??????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von die_optimistin 15.09.06 - 13:03 Uhr

hallo,

mich interessiert, wie lange es bei euren kleinen gedauert hat bis das mit dem "karotten-gläschen-essen " geklappt hat? habt ihr einen speziellen löffel oder nehmt ihr auch einen kunststoff-teelöffel zum füttern? ...

war heute unser 2. versuch, mittags karotten zu füttern ... leider wieder ziemlich erfolglos (für mich) und heftigst gelb/orange-fleckig (für lilly) :-)

liebe grüße,

heike mit stillkind lilly, die offensichtlich den geschmack von karotten zum prusten findet #schock

Beitrag von raquel77 15.09.06 - 13:14 Uhr

Hallo Lilly,

entweder hat Lilly erstens noch gar keinen Bock auf Gläschen (bei uns ging es auch nicht vor 6 Monate) oder vielleicht steht sie absolut nicht auf Karotten. Das hatten wir auch und ich hab mit was anderem angefangen.

Karotte ist keine Vorschrift! Es ist halt ein süßlicher Geschmack, der es den Kindern einfacher machen soll. Wie wäre es mit Karotten und Kartoffeln? Ging bei uns besser.

LG
Sonja

Beitrag von die_optimistin 15.09.06 - 18:32 Uhr

hallo,

ein herzliches #danke für deine antwort ... :-)

lg, heike

Beitrag von zaupel 15.09.06 - 14:07 Uhr

hallo heike,
bei uns hat es schon ein zwei wochen gedauert, bis unsere tochter die karotten gut gegessen hat.
ist ja auch etwas neues im mund, da muß man sich erstmal dran gewöhnen ;-)
wir haben auch einen plastik-teelöffel genommen.
gib euch noch etwas zeit.
lg und viel erfolg, zaupel :-)

Beitrag von die_optimistin 15.09.06 - 18:30 Uhr

hallo,

ein ganz herzliches #danke ...

wir werden uns in geduld üben :-))

lieben gruß,

heike mit lilly