Huhu wir sind vorzeit. zurück aus der Mu-Ki-Kur! :-(

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von vampy76 15.09.06 - 13:15 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Jan und ich sind schon wieder vorzeitig aus der Mutter-Kind-Kur zurück. Leider ist jan am zweiten Tag krank geworden und jetzt nach 2 Wochen heftiger Bronchitis sollt er gestern von der Kurklinik in die Kinderklinik gebracht werden. Zum Glück konnte ich die Ärztin vor Ort davon überzeugen, dass Jan sicherlich besser in der Kinderklinik aufgehoben wäre, wo man ihn auch kennt und regelmäßig betreut. Wurden dann gestern nach 2Wochen nach Hause geschickt. Die Heimfahrt war sehr anstrengend. Heute Morgen hatten wir direkt um 8 h einen Termin bei unserem KiA um festzustellen ob Jan wirklich in die KK muss. Er muss NICHT!! Er braucht lediglich eine höhere Dosis Cortison und falls bis Sonntag eine Besserung nicht eintritt bekäme er ein Antibiotikum.
Schade, das wir schon zurück mussten, es war sehr schön in der Kur und wir hatten (trotz der Anstrengung) viel viel Spaß.

lg an Euch alle

Steffi und Jan-Maxi *24.03.2005 (geb. 29 +0)

Beitrag von svenja2006 15.09.06 - 13:33 Uhr

Hallo Steffi!

Schade das ihr abbrechen musstet, wo wart ihr denn und warum genau??

Aber sei froh das er jetzt nicht dort in der Kinderklinik liegt sondern er bei dir zu hause auf dem Schoss sitzt, oder? :-)

Wie geht es dem Kleinen sonst so?? Meine ist am 22.03.2006 geboren, also fast genau ein Jahr nach deinem Süßen.

Ganz liebe Grüße, Nicole und Svenja fast 6 Monate

Beitrag von vampy76 15.09.06 - 14:06 Uhr

Wir waren an der Ostsee in Großenbrode im Kurhaus Baltic. War sehr schön dort. Wir waren dort, weil es mir vor der Kur nicht so gut ging und jetzt danach, noch weniger! #augen
Aber was soll es...!
Ich bin sehr froh, dass er nicht dort oben in der KK liegt. Das wäre eine katastrophe und das totale Chaos geworden.

Sonst geht es Jan supi, er läuft wie ein Häschen! *gg* Und spricht, wenn auch nur wenig. Er wiegt 10 kg (1040 bei geburt) und ist fast 80 cm groß (30 cm bei Geburt).

lg steffi

Beitrag von jana0307 16.09.06 - 21:04 Uhr

#liebdrueckIst ja wirklich schdae, dass ihr abbrechen musstet. Aber auch toll, das der Kleine nicht ins KH muss. Wie war die Kur? Wo warst du denn genau? Ich war gestern bei der Beratung bei der Diakonie und muss jetzt die Atteste besorgen. Im Oktober muss ich dann zum Einzelgespräch. Mal sehen.

Erzähl mal was, denn ich freue mich schon riesig darauf.

Liebe Grüße

Jana und ihre Zwerge

Beitrag von vampy76 17.09.06 - 10:52 Uhr

Schicke Dir mal einen Link mit meinem ERfahrungsbericht

http://www.mutterkind-kur.de/kit/include.php?path=content/articles.php&contentid=251&PHPKITSID=ceec7d8d5f1d6a8beff8d1aff7a498b3

schau mal nach, ich meld mich nochmal bei dir! :-)

lg steffi

Beitrag von jana0307 17.09.06 - 19:40 Uhr

Kann leider nicht darauf zugreifen und ich weiß nicht, ob man sich da einfach so registrieren darf.

Gruß Jana

Beitrag von darkness_diva 17.09.06 - 09:03 Uhr

Hallo Steffi,

hab mich schon gewundert, nichts mehr von dir gelesen zu haben #kratz
Deinem Kleinen alles Gute #liebdrueck

Gruss Claudi & Jean Enrico