was tun gegen Kopfgneis

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bienchen.m 15.09.06 - 13:18 Uhr

Frage steht ja schon oben,würde mich sehr über antworten freuen.

bienchen

Beitrag von krokoviel 15.09.06 - 13:22 Uhr

Bei uns klappt folgendes super:

mit Babyöl einweichen (richtig auf den Gneis massieren), über Nacht oder zumindest paar Stunden einwirken lassen und danach baden. Nach dem Trocknen kannst Du schon ziemlich viele der Schuppen mit der Babybürste runterbürsten :-)

Liebe Grüße, Eva und Felix (*17.03.06)

Beitrag von purzelbaum500 15.09.06 - 13:39 Uhr

Hallo Bienchen,

noch besser als "normales" Babyöl ist "Befelka Öl"
gibt es nur in der Apotheke und ist extra gegen Milchschorf/Gneis.

LG, Purzel

Beitrag von braut2 15.09.06 - 14:56 Uhr

Du wirst lachen...........wir hatten damit dauernd Probleme, trotz einreiben mit Öl und auskämmen etc.. Dauernd kam es wieder :-(
Und dann haben wir mit Babyschwimmen angefangen. Und die Hebi dort meinte zu Helena: ach Mädel, du hast ja Milchschorf, na keine Sorge, das geht hier im Wasser weg. #kratz Ich hab erstmal blöd geguckt- und siehe da #freu wir waren jetzt 2 mal da und der Schorf ist weg
Allerdings ist das Thermalwasser, und das Salz ist besonders gut für den Kopf und die Haut :-)

lG Ilona, die ansonsten die Tipps von den anderen Mädels befolgen würde