An alle, die pro-Impfen sind. MMR Impfung vorziehen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von herbstlos1976 15.09.06 - 13:57 Uhr

Hallo,

ich muss mal ganz dumm fragen, vielleicht hat jemand ja erfahrung. Die erste MMR Impfung kommt ja kurz vor dem 1. Geburtstag laut Impfempfehlung. Mein kleiner Timo ist nun 7 1/2 Monate alt und hat alle bisherigen Impfungen gut vertragen.

Die Große ist gerade in den Kindergarten gekommen und nun überlege ich, was ist, wenn dort die Masern zum Beispiel ausbrechen? #kratz (Weiß von einigen, nicht geimpften Kindern dort)

Die Große ist geimpft, aber Timo kommt immer mit, morgens, mittags und hält sich mit mir auch dort auf. Geht auch nicht anders, wer sollte auch auf ihn aufpassen, wenn die Große hingebracht und abgeholt wird.

Hat jemand von euch schon mal davon gehört, ob man die 1. MMR Impfung vorziehen kann? Würde auch beim Doc nachfragen, aber zur Zeit stehen keine Termine an und ich denk halt erst mal darüber nach... Oder soll ich einfach abwarten und hoffen, dass bis dahin keiner im KiGa etwas hat?

Ich hoffe, auf sinnvolle, sachliche Beiträge. Weiß ja, dass das eins der heiklen Themen hier im Forum ist;-)

Liebe Grüße

Tanni

mit den schlafenden Zwergen Timo und Finja

Beitrag von maren04 15.09.06 - 14:02 Uhr

Hm, am besten rufst du mal beim KIA an und fragst genauer nach. Das lässt sich doch auch telefonisch klären. Also mein KIA hat die Impfung nicht vorgezogen, obwohl ich bis vor kurzem auch ein Kindergartenkind( jetzt Schulkind) hatte/habe. Jan ist trotzdem erst am letzten Mittwoch geimpft worden. Er wird nächste Woche ein Jahr alt.

Lg
Tina

Beitrag von cathie_g 15.09.06 - 15:57 Uhr

Hi,

wenn nicht gerade bei Euch akut die Masern umgehen, wuerde ich die Impfung nicht vorziehen, sondern eben mit 11 Monaten machen (was der fruehste von der STIKO empfohlene Termin ist), dann schlaegt sie auf jeden Fall besser an.

LG

Catherina