Was erfährt man über die Schufa

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von pegasus 15.09.06 - 14:02 Uhr

Hallo,

wär schön,wenn mir jemand helfen könnte#liebdrueck
...und zwar:

Wir(Familie mit 2 Kindern) könnten das Glück haben,bald aus unserer 3-Zi. Wohnung in ein zu vermietendes Reihenendhaus mit 4 Zi. plus HWR,kleinem Garten etc. zu ziehen.
Die Immobilienmaklerin braucht aber die Einsicht in unsere Schufa,die auch NICHT belastet ist (blöd ausgedrückt#hicks),nur haben wir einen größeren Kredit am laufen und möchte gerne wissen ob wir dies angeben MÜSSEN oder ob sie das in der Schufa einsehen kann,denn wir müssen ihr noch die Selbstauskunft erteilen...#gruebel

LG Ramona

Beitrag von paulchen_ploen 15.09.06 - 14:17 Uhr

Hallo,

inder Schufa sind Eure Bankverbindungen, evtl. Hndyverträge und auch Kredite eingetragen.
Wenn diese allerdings vertragsgemäß bedient werden, ist es nicht negatives.

Negativ werden z.B. erhaltene Mahnbescheide, schlechte Zahlungsmoral (z.B. bei Versandhäusern etc.) eingetragen.

"Nur" ein großer Kredit (wir sind selbstständig im Handel tätig / sehen auch häufiger Schufa ein) wird bei uns jedenfalls nicht negativ gewertet.

Lieben Gruß, Pauli

Beitrag von pegasus 15.09.06 - 14:31 Uhr

Danke!
Hast mir echt weitergeholfen

#blume LG Ramona