zuviel fruchtwasser

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von danyy 15.09.06 - 14:03 Uhr

war letzte woche kurz im kh da hat man festgestellt das ich enorm viel fruchtwasser hab... ein verschluss im magen darm bei dem kleinen hat die ärztin gleich ausgeschlossen und meinte ich soll einen zuckertest machen... war dann dienstag bei der fa und hab den test gemacht heute kam das ergebnis... die sprechstundenhilfe meinte die werte sind völlig ok... nun würd ich gerne wissen woher kommt das viele fruchtwasser und ist das sehr schlimm? hat das von euch auch jemand???der kleine ist eigentlich sehr aktiv und zeigt wie gut es ihm geht...


lg dany + dennis mauricio inside 29ssw

Beitrag von schutzengel 15.09.06 - 14:08 Uhr

mein fruchtwasser ist auch obere norm. wurde auch zum zuckertest geschickt. der war ok. aber auch grenzwertig....
mein FA meinte, das kann 1000 gründe haben aber auch keinen.
ist halt so. und basta.

das einzige was mir gesagt wurde ist, dass es eventuell daher früher eingeleitet oder zu einem ks kommen KÖNNTE, falls der druck vom fruchtwasser zu groß auf das baby wird...
hab das zwar noch nie gehört, aber bitte.

lass dich nicht verunsicher, es wird bestimmt alles ok sein!!!!

simone
31.ssw mit baby inside, dem es in dem vielen fruchtwasser total gefällt :-p ;-)

Beitrag von katvincent 15.09.06 - 14:24 Uhr

Hallo Dany,

mir geht's genauso wie Dir, mein Arzt hat bei mir ein Polyhydramnion (mehr als 2 Liter Fruchtwasser) in der 22. SSW festgestellt. Daraufhin hat er mich tausend Tests machen lassen (Diabethes, Listériose .... und und und): nichts zu finden. Er hat mich dann zu 'nem anderen FA geschickt, um eine 2. Meinung zu bekommen, bevor wir eventuell eine Fruchtwasseruntersuchung machen. Rein äusserlich hat keiner der FAs irgendwas feststellen können, alles normal, also keine Fruchtwasseruntersuchung. Ich hab mich völlig fertig gemacht in der Zeit. Und dann hatt' ich die Nase voll. Baby geht's gut, strampelt immer fleissig vor sich hin, hat viel Platz in meinem Bauch zum "Weitrausschwimmen" und gut is... Ich fühl mich jetzt viel besser und mach mir einfach keine Gedanken mehr, das ist auch das Beste für mein kleines Prinzchen.

Ich wünsch Dir alles Gute und bin sicher, dass das überhaupt nichts zu bedeuten hat.

Hab meine nächste VU am SA, den 23. 09., wenn Du magst, halt ich Dich auf dem Laufenden.

Katharina + #baby (28 + 2)

Beitrag von danyy 15.09.06 - 14:28 Uhr

ja das wäre nett... ich telefonier nächste woche auch nochmal mit meiner fa weil nächster termin ist anfang okt

lg dany + dennis mauricio inside 29ssw

Beitrag von schutzengel 15.09.06 - 14:28 Uhr

unsere babys und unsere werte passen eben nicht immer in die tabellen der ärzte. und die werte können sich von tag zu tag verändern....

wir dürfen uns nicht fertig machen lassen. es kann ja auch einfach KEINEN grund haben und einfach eben so sein.

solange man sich wohl fühlt und das baby sich toll weiterentwickelt wird schon alles ok sein. und wenn nicht.... was würde es denn JETZT ändern ?!
für mich nichts!!!!

alles liebe euch weiterhin
simone 31.ssw

auch ich werde nach meinem nächsten FA termin (27.9.) berichten.

Beitrag von castamira 15.09.06 - 14:38 Uhr

Feindiagnostik-Untersuchung hat auch FW-Menge-obere Norm festgestellt.
Bei meinem FA habe ich den Zuckertest gemacht-alles bestens-sagt er-die zwei Werte bei nüchtern und nach dem Glucosetrunk, der Langzeitwert auch OK!

Also, wahrscheinlich lauter Statistik, daß man mit erhöhter FW-Menge auch Schwangerschaftsdiabetis haben könnte...

Ehrlich gesagt,mir ist es lieber einmal zu viel FW, als zu wenig...;-)

Jetzt weiß ich aber mindestens warum Krümmelchen so ein Akrobat ist-weil er das richtige Terrain dafür hat;-)

Dir alles Gute!!!
Ich glaube, wir entbinden auf den genau selben Tag, oder?
Mein ET ist der 10.12:-)

Beitrag von danyy 15.09.06 - 14:48 Uhr

meiner ist 8.12...