Das verflixte 1x1 - HILFE !!!

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von hummelinchen 15.09.06 - 14:07 Uhr

Wir, also, meine Co-Tochter und ich sind überein gekommen, dem kleinen 1x1 entgegen zu treten... #cool
Da das pure Lernen aber so was von langweilig und zeitraubend ist haben wir uns überlegt ob es nicht ein Spiel gäbe - oder mehrere - um das zu lernen.
Im Spiel lernt es sich halt einfacher und stressfreier.
BITTE, BITTE sonst muss ich ran!! #schwitz

Danke sagen Tanja und Coco

Beitrag von jill33 15.09.06 - 14:27 Uhr

Du darfst deiner Tochter das aber nicht vermitteln, das es langweilig ist...

Denn für sie kann es das ja noch nicht sein, weil sonst, könnte sie es ja schon...

Ich finde das es nur eine Sache des auswendiglernens ist... wer das einmal drauf hat, verlernt es nicht mehr so schnell...

LG Claudia

Beitrag von hummelinchen 15.09.06 - 17:23 Uhr

Du, es ist nicht meine Tochter, sondern die meines Mannes.. ;-) (Co-Tochter)

Ich bin deiner Meinung, wer es kann, kann es.... ABER .... sie kann es nun einmal nicht und das ist schade aber wahr.

Ich wollte doch auch nur eine gute Idee um weiter mit ihr daran arbeiten zu können. Denn wo die Probleme liegen, weiß ich sehr wohl. Aber das würde hier zu weit führen...
Vielleicht fällt dir ja doch noch was produktives ein?! #cool

lg Tanja

Beitrag von jill33 15.09.06 - 14:38 Uhr

Schau mal.... hab ich für dich gefunden...

http://www.num-num.de


LG Claudia

Beitrag von hummelinchen 15.09.06 - 17:42 Uhr

Upps, sorry #gruebel, warst ja doch produktiv... #schein

#danke, das scheint interessant zu sein und genau das was ich brauche.. #blume

lg Tanja

Beitrag von telesusi 15.09.06 - 17:41 Uhr

Hallo Tanja, hallo Coco!

Ich habe mal ein bißchen gesurft und habe folgende Sachen entdeckt:

1. Es gibt einen Zeichenblock "Meine schönsten Rechenmandalas zum kleinen Einmaleins."

2. Dann gibt es eine Art Zaubertafel. Wie von Zauberhand scheinen die richtigen Ergebnisse, wenn man über die schwarze Fläche reibt.

3. Von Noris gibt es ein Spiel: Das kleine Einmaleins mit CD.

Ich hoffe, da ist etwas für Coco dabei.

In welcher Klasse ist Coco denn? Mein Sohn ist in der 2. Klasse, hat aber mit dem Einmaleins noch nicht angefangen.

Liebe Grüße

Susi

Beitrag von hummelinchen 15.09.06 - 18:27 Uhr

Der Drops ist Realschule 6. klasse und eigentlich müßte das 1x1 schon vorwärts und rückwärts im Schalf sitzen. Aber leider ist es nicht so.
Aber danke schön für die vielen Anregungen, das Mandalabuch habe ich leider noch nciht gefunden. Hast du mal einen Link?

#danke sagt Tanja

Beitrag von telesusi 15.09.06 - 19:38 Uhr

Hallo!

Habe ich alles bei amazon gefunden. Gebe einfach den Suchbegriff "einmaleins" ein.

http://www.amazon.de

Finde ich im übrigen toll, wie du dich um die Tochter deines Mannes kümmerst.

Viel Erfolg und noch einen schönen Abend

Gruß

Susi



Beitrag von cathie_g 15.09.06 - 18:22 Uhr

Hi,

ich habe mir einfach jeden Abend 5 bis 10 Aufgaben mit meiner Tochter hin und hergeworfen. Beim Essen oder Kartoffelschaelen, ohne Buch, einfach im Kopf. Das hat enorm geholfen und weil es so wenig war, war es kein Stress.

Ein paar Wochen lang haben wir abends nach dem Geschichten vorlesen im Bett ein oder 2 Reihen geuebt (ich das kleine 1x8, das krieg ich einfach nicht rein ;-) ).

Viel Erfolg

Catherina

Beitrag von hummelinchen 15.09.06 - 18:43 Uhr

Genau das habe ich mit meiner eigenen Tochter auch gemacht - Ob es das Buchstabieren war oder Geschidaten, Mathe oder Bio. (Naja, gut, ich hatte dann auch den Ordner vor mir für Geschi oder Bio) Manchmal haben wir es sogar vertont, war Hammerlustig ;-) #cool
Allerdings ist das nichts für mich und Coco. Sie mosert dann immer erst einmal rum, hat 10000000000 ausreden warum ihr jetzt kein Ergebnis einfällt. Sie wird dann bockig und anstrengend. Das muss ich mir nicht antun.
Ab und zu schiebe ich mal eine Aufgabe ein, wenns passt aber eine zweite geht schon wieder nicht.
Ohne Worte!!! :-p

Danke Tanja

Beitrag von hummelinchen 15.09.06 - 18:37 Uhr

Ich möchte nochmal Informationen hinterherschieben.
Es handelt sich hier nicht um meine Tochter. Sie ist die Tochter meines Mannes, besucht die 6. Klasse Realschule und ihr fehlt (nicht nur in Mathe) ganz elemantares Wissen. Das ist aber nicht auf mangelnde Intelligenz zurückzuführen!!! (Schlau wie Schlange ;-) )
Sie verbringt alle zwei Wochen vier Tage (Do-Mo) bei uns und jeweils die Hälfte aller Ferien.
Da sie nicht sooo viel Zeit bei uns verbringt, möchte ich die nicht auch noch mit doofem Lernen verbringen müssen. Habe ich auch schon probiert, bringt nur Frust.
Nichts tun will ich aber auch nicht, ihr Fleiß ist nicht besonders ausgeprägt und ich habe keine Lust "Buhfrau" für Versäumnisse anderer zu sein - darum kam ich auf die Idee mit dem Spiel.
Und mein Mann ist auch sehr motiviert, schreibt ihr schon immer Zettel mit Aufgaben. (Superpapa #pro)

Für die bisherigen Ideen sage ich auch nochmal #danke

lg Tanja

Beitrag von schnuffelschnute 15.09.06 - 20:52 Uhr

Hallo Tanja,

wir haben das 1x1 immer "gesungen", also uns Melodien ausgedacht und dann "1x7 ist 7, 2x7 ist 14 usw"

LG

Ariane

Beitrag von jsteinba 15.09.06 - 21:11 Uhr

Vielleicht wäre ja auch http://www.amazon.de/kleine-h%F6r-mal-Einmaleins-CD-Audio-Tl-2-Reihe/dp/3980626172
was für dich.

Beitrag von samonira 15.09.06 - 21:45 Uhr

Hi Tanja!

Schau mal hier:

http://www.bb-versand.de/index.php/bb_versand/econtent/catalog/shop/bb_versand_de/grundschule/mathematik/lernspiele_und_training/elektronisches_lernspiel_little_professor_solar

Gibts u.a. auch bei Jako-o oder manchmal in gutsortierten Spielwarengeschäften. Kannst natürlich auch bei ebay danach gucken.
Ist besonders zum Einmaleinslernen hervorragend geeignet, da man u.a. bestimmte Einmaleinsreihen einstellen kann (falls man irgendwo besondere Schwierigkeiten hat).

Sieht aus wie Taschenrechner, funktioniert aber eben umgekehrt.

Liebe Grüße,

samonira

Beitrag von klaus_ 16.09.06 - 05:20 Uhr

- es gibt einen "Taschenrechner" Little Professor von Texas Instruments
der rechnet nicht aus, sondern stellt in versch. Schwierigkeitsstufen die Aufgabe, und meldet sich , ob das einzutippende Ergebnis richtig ist
(geht bis zu zweistellige Zahlen. + - ./. * )


- bei unserem bayerischen Erst-/Zweitklass Mathebuch "Welt der Zahl" gibts ne CD extra. Die fanden beide meiner Kinder SEHR gut. Das Programm merkt , was falsch ist , und übt speziell diese Teile.

- ansonsten: das kleine Einmaleins darf nicht gerechnet werden. Das MUSS auswendig kommen. Da darf nicht überlegt werden. 7*8 = ? "56" muß genauso schnell kommen wie 1*1=? "1"



Klaus

Beitrag von tinalein123 16.09.06 - 17:23 Uhr

Ich bin ja eigentlich diesmal der gleichen Meinung wie Klaus. Das 1x1 muß auswendig kommen.

Ich stell den Jungs dann auch schon einfach aus heiterem Himmel Aufgaben, meistens klappt das ganz gut.

Was gut geht bis zum 1x6 im kleinen Bereich ist auch "Kniffel" Da muß man schließlich Würfel einer Zahl sammeln...

Ich hab ein Rechenspiel, heißt TRIO, man legt 49 Karten mit Ziffern 1-9 im Quadrat aus, je 7 in der Reihe.

Dann zieht man aus dem Stapel mit den runden Kärtchen eine zweistellige Zahl. Diese ist das Ergebnis. In den Ziffernkarten muß man jetzt senkrecht, waagerecht oder auch diagonal eine passende Rechenaufgabe finden. Dabei werden gleich alle Rechenarten geübt.

Beitrag von hummelinchen 17.09.06 - 13:58 Uhr

DIE Idee, das haben wir hier doch auch irgendwo... #pro
#danke