AUA! Mutterbänder? Vorwehen? Ende 24.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dimi 15.09.06 - 15:08 Uhr

Hallo,

ich bin ab morgen in der 25.SSW und hab heute stark mit Ziehen im Unterleib und im Kreuz zu kämpfen. Fühlt sich an wie das Ziehen durch die Mutterbänder Anfang der SS, nur eben zusätzlich auch am Rücken.

Hab schon 4 Tabl. Magnesium intus, hilft aber irgendwie nicht so recht.

Können das denn noch die Mutterbänder sein (auch Ziehen im Rücken???), oder sind das Übungswehen, Vorwehen, oder was?

Bin grad bei meiner Schwiegermutter - ohne Auto. Könnte also nicht vor morgen ins KH zum Nachschauen.

Ich weiß, ihr seid keine Ärzte, aber vielleicht kann mir doch jemand ein bisschen weiterhelfen... bin grad ziemlich beunruhigt.

#danke

LG Ulrike

Beitrag von darkvenusgirl20 15.09.06 - 15:17 Uhr

hallo ulrike
könnte sein das das übungswehen sind.
es könnte aber auch sein das dein becken sich nochmal dehnt.
hatte ungefair in der selben ssw diese beschwerden und bei mir war es mein becken was sich nochmals gedent hat. und dadurch können dann auch schmerzen und ziehen im rücken kommen. also mach dir nicht zu viele sorgen.
sollte es in zwei bis drei tagen nicht weg gehen dann such deinen fa auf und lass ihn zur rutine nochmal nachgucken.

lg ela und #babyboy justin noel inside (37ssw)

Beitrag von dimi 15.09.06 - 15:21 Uhr

Danke, das beruhigt mich sehr.
Ich hätte am Mittwoch eh VU mit US und erstem CTG und würd hier nur ungern ins KH fahren.

Ich hab auch schon ein bisschen das Gefühl, dass manche Hosen nicht mehr so ganz über die Hüften gehen... könnte also wirklich sein.

#herzlich Ulrike

Beitrag von silvesterkind31 15.09.06 - 15:35 Uhr

Also ich würde es auf alle Fälle abklären lassen und auch eigentlich nicht zu lange damit warten. Ziehen im Unterleib oder Rücken können in der frühen Schwangerschaftswoche auch negativ sein.
Ich will dir jetzt keine Angst machen, aber es ist doch eigentlich nichts dabei, wenn man mal kurz zum Arzt geht, nachher macht man sich vielleicht noch Vorwürfe.
Hmm??

Also, schiebe es nicht zu lange auf die Bank, o.k.?

Liebe Grüße
Silvesterkind

Beitrag von dimi 15.09.06 - 15:46 Uhr

Hallo,

danke für die Antwort.
Ich werd mal schauen, wie´s morgen Früh ist.

Das nächste KH ist ca. 15 km von hier entfernt und ich brauch dazu ein Auto. Muss also wohl oder übel warten, bis mein MAnn da ist.

LG Ulrike

Beitrag von josy2 15.09.06 - 15:43 Uhr

Hallo Ulrike,


Also ich bin mit meinem 4 Kind schwanger und hatte ab der Hälfte der Schwangerschaft oft ein starkes ziehen im Unterleib . Oft sind es harmlose Übungswehen aber um ganz sicher zu gehen würde ich schon zum Arzt gehen.

Du kannst auch schauen ob eine Wärmflasche und Beine hoch legen hilft.

Manchmal hat man sich auch einfach ein bißchen übernommen und der Körper zeigt einem so das man mal kürzer treten muss.

Ich wünsche dir viel Glück

Liebe Grüße Conny

Beitrag von dimi 15.09.06 - 15:48 Uhr

Hallo,

ich hab das Gefühl, dass auf der Seite liegen und Bauch abstützen etwas hilft.
Ist bei mir das dritte Kind, aber sowas hatte ich irgendwie noch nie.

Ich werd wohl heute noch abwarten und morgen sehen, ob´s noch da ist.

#danke

LG Ulrike

Beitrag von christiane175 15.09.06 - 16:27 Uhr

Hallo Ulrike,

habe grade von Deinen Nöten gelesen. Genau das hat mich in den letzten 2- 3 Wochen in Abständen auch immer wieder fertig gemacht, aber ich hoffe, daß es jetzt erst mal vorbei ist damit (knock on wood!!)
Ich hatte mir ja auf Anraten von Hebigabi hier dann sogar Freitagnachmittags eine Hebi hier aus der Nähe besorgt, die auch relativ schnell kam, ohne, daß sie mich bis dahin kannte. Wäre das nichts für Dich? Es gibt da so eine Hebammensuchseite im Internet, da kannst Du nach PLZ suchen. Die Hebi hatte auch erst Angst, daß es bei mir zu Vorwehen ausarten könnte, seit 5 Wochen kommt sie regelmäßig her, und jetzt, da sie meinen Körper etwas besser kennt , hat sie mir momentane Entwarnung gegeben. Ihre Erklärung ist, daß die Kleinen zwischen der 22. und 26. SSW nochmal einen wahnsinnen Wachstumsschub hinlegen und die Schmerzen daher kommen können, weil wieder alles so mitwachsen muß. Sie sagte auch, daß mein Bauch jedesmal größer ist, wenn sie mich sieht. Die Schmerzen haben mich trotzdem beunruhigt, weil sie so heftig waren (wie Dich), auch im Rücken. Sie guckte auch 1-2 x pro Woche nach dem Muttermund, wenn ich so Schmerzen hatte, der dann auch plötzlich fingerkuppendurchlässig war. Da sich das aber dann 5 Tage später nicht weiter verschlechtert, da meinte sie, daß es bei Mehrfachgebärenden auch nie mehr so zu ist.
Such Dir doch auch eine Hebi, das beruhigt wirklich, und man kommt sich nicht so doof vor, als wenn man dauernd zum FA rennt (was ich ja anfangs dann immer getan habe). Und meistens kommen sie auch immer recht schnell. Kosten tut´s auch nix.
UND, mich hat das Wissen um diesen Wachstumsschub sehr beruhigt, auch wenn es die Schmerzen nicht angenehmer macht.

Ich hoffe, Dir geht´s bald besser!!

Liebe Grüße von Christiane

Beitrag von christiane175 15.09.06 - 16:34 Uhr

Hallo nochmal,

hier ist der link, ich hoffe, es klappt, ich bin in solchen Sachen nicht ganz so fit!

http://www.hebammensuche.de/suche/hebhilfe.shtml#Leistungen

LG von Christiane

Beitrag von dimi 15.09.06 - 20:34 Uhr

Hallo Christiane,

ich werd mal schauen, Hebammensuche steht eh ganz oben auf der to-do-Liste...

Im Moment bin ich bei der Schwiegermutter, da nützt mir die Hebi in München eh nichts, sind ca. 75 km Entfernung.

Wenn´s morgen nicht besser ist, werd ich mit meinem Mann mal ins nächste KH fahren.

Es ist ja nicht den ganzen Tag, sondern immer wieder mal.

Wir werden sehen.

Und am Mittwoch hab ich eh nächste VU mit US und CTG, da werd ich mir meine FÄ mal zur Brust nehmen.

#liebdrueck Ulrike

Beitrag von kollege23 15.09.06 - 16:59 Uhr

Huhu!!!
Nun mach du uns nicht auch noch Sorgen! Also wenn es zwischen 15-20 mal am tag ist sind es übungswehen habe ich hier irgendwo mal gelesen #kratz ! Hatte damals bei collin um die zeit auch schon frühwehen aber die taten auch richtig dole weh und zogen nach unten richtung ausgang ;-) ! WEnn es bis morgen nicht besser gehe bitte zum FA oder kannst du deine hebi telefonisch erreichen die haben ja auch manchmal tips! Wird dein Bauch denn auch hart???
Hatte ja auch so komische Schmerzen bei meinem Nierenstau war auch mehr rücken und dann so ne hzand über der hüfte!
Wünsche dir alles gute!
lg yvonne

Beitrag von dimi 15.09.06 - 20:39 Uhr

Hallo Yvonne,

nach unten zieht da nix, zum Glück.
Ist eher wie ein Gürtel rund um die Hüftknochen.

Ich bin heut schon ganz brav gelegen, hab ja zum Glück einen BAbysitter hier...

Wenn´s morgen nicht besser ist, soll Janni mich mal nach Vilsbiburg ins KH fahren, das ist die nächste Klinik hier, ca. 15 km entfernt.

Und am Mi ist eh wieder VU, diesmal auch schon geplant mit CTG.

Ich hoffe nur, dass Simons Geburtstag nächste Woche nicht ins Wasser fällt.
Zum Kuchen backen kann ich ja noch meine Mutter einspannen, aber der Kindergeburtstag am Freitag wär halt für ihn schon so wichtig.

Wie geht´s dir?

#herzlich Ulrike

Beitrag von kollege23 15.09.06 - 20:46 Uhr

Huhu!
Na das hört sich doch gut an! Wie lange wart ihr unterwegs mit auto??? Manchmal kommt es auch davon!
Mir gehts schon besser! Habe auch schon wieder richtig HUNGER!!!! Habe zwar noch mal Durchfall gehabt aber es geth bergauf! Mal sehen mach mir grade ne SUppe die ging gestern sehr gut!

Ohhh geburstag darauf freu ich mich auch schon aber erst am 23.11 hat Collin da bin ich dann hoch schwanger #augen !
aber bis dahin wird schon gehen!
Habt ihr Kinder da?? Wieviele??
lg

Beitrag von dimi 15.09.06 - 20:55 Uhr

Ich bin mit Umweg über den Flughafen so ca. 2-2,5 Stunden im Auto gesessen.
Und heute Früh dann noch mit Schwiegermuttern einkaufen gefahren und Tüten geschleppt, kann shon von der Anstrengung kommen.
Mal sehen, wie´s morgen ist. Hab Janni schon vorgewarnt...


Simon hat am Mittwoch Geburtstag, da feiert er vormittags im Kiga (#torte Nummer eins...), nachmittags kommt die Familie (#torte Nummer zwei...).
Freitag sind es insgesamt 7 Kinder (#torte Nummer drei) , Simon und Leon mit eingerechnet. Ich hoffe ja noch so ein bisschen auf besseres Wetter - hier regnet´s... - 7 Kinder in der Wohnung sind schon heftig.
Abwarten...

Der nächste Kindergeburtstag ist dann schon mit Baby - Leon wird im April 4.

Meinen 40. im Dezember lasse ich ausfallen - ich weiß ja noch nicht mal, ob ich da nicht grad im Kreißsaal beschäftigt bin. #schein

LG Ulrike

Beitrag von kollege23 15.09.06 - 21:05 Uhr

Ja also da würde ich mal sagen hast dich heute an bissl überanstregend oder??? Hab es immer wenn collin auch mal Faul ist und ndur getragen werden will #augen

Mirko hat am 29.9 geburtstag da will er auch feiern haben das letzte mal gefeiert vor 2 jahren und da war ich mit collin schwanger und bin an dem Tag grade aus dem KH gekommen wegen falscher Behandlung vom FA!!!!
Hoffentlich geht diesesmal alles gut ist für mich irgendwie so ein schlechtes Ohmen!

3 Torten auch nicht schlecht naja für den Kiga reicht ja ein normaler kuchen!

Wir haben in moment wieder 25/28 grad aber auch ganz viel wind! Aber ich liege ja eh auf dem sofa
lg

Beitrag von dimi 15.09.06 - 21:11 Uhr

Für den Kiga gibt´s entweder Smarties-Kuchen oder schnöde Schokomuffins, für Nachmittag weiß ich noch nicht.
Und für den Kindergeburtstag hat er sich nen Piratenschiffkuchen gewünscht, das ist auch ein Rührkuchen, der halt entsprechend dekoriert wird. Kennst du das Familienkochbuch von GU? - Da ist der drin...

Warm ist´s hier auch, nur hat´s heute immer weiter zugezogen und seit Nachmittag regnet es.
Der Wetterbericht für Bayern ist bis Dienstag grottenschlecht.
Na, dann bekommen die ganzen Besoffenen auf dem Oktoberfest gleich ne schöne Dusche zur Ernüchterung :-p...
Werd mich eh die nächsten 2 Wochen in den letzten Winkel verkriechen, ich hasse diesen Trubel!
Was war die Wiesn früher schön, inzwischen ist es sowas von ätzend, das kannst du dir nicht vorstellen... Die kommen sogar von Neuseeland und Australien für ein WE zum Saufen! #augen

LG Ulrike

Beitrag von kollege23 15.09.06 - 21:16 Uhr

Der zweite Ballermann oder??? Waren einmal da das einzige was ich toll fand war obazar schreibt man das so der war lecker mit brezel und wurst!!!
HMMMMM
bin auch nicht so ein trubbel mensch! DAs einzige wo man mcih mal hinbekommt ist der Jahrmarkt aber nur wegen gebrannte mandel und zuckerwatte!

Ne das koch buch kenne ich nicht! Habe so ein tolles von Dickmanns nur rezepte mit negerküssen das ist auch toll! So schöne sachen drinne mit Ideen zu unterhaltung und so!

Muss ja mal nach dem buch googeln hört sich ja toll an piraten schiff!
Jungs eben!

Beitrag von dimi 15.09.06 - 21:25 Uhr

Du sagst es... letztes JAhr war´s ein Lastwagenkuchen - da hab ich nen Marmorkuchen in Kastenform gebacken und dann mit runden Keksen (Räder), Manner-Waffeln (Ladefläche) und Smarties (Scheinwerfer) zum Lastwagen umgebaut.

Ballermann trifft´s ziemlich genau. Einfach schrecklich!
Wir gehen einmal hin, unter der Woche zum Mittagessen. Mit den Kindern kommt man da nicht drum rum...das aber dann mit zwei Knirpsen in Lederhosen, du könntest abbrechen!

Janni ist von der Arbeit aus 2-3 Mal da eingeladen, ich bin jedes Mal froh, wenn er wieder daheim ist.
In den letzten Jahren hab ich da irgendwie Angst wegen irgendwelchen Terroranschlägen. Gäbe ein prima Ziel ab...#schock

"Obatzda" ist klasse, den ess ich auch gern. Kann ich mir auch in der SS nicht verkneifen, trotz Camembert und Frischkäse.

LG Ulrike

Beitrag von kollege23 15.09.06 - 21:29 Uhr

Ah so schreibt man das war mir nicht sicher! Leider gibt es es hier nicht aber werde mal drauf achten die haben bei Lidl und ALdi bald bayrische Wochen da gehört das ja wohl dazu!

Ich finde lederhosen sooo süss! Haben auch eine für Collin aber wann soll er die bitte anziehen????? Habe schon gesagt draussen im garten weil die ja so schön barzig gehören #schein und die brauch man nicht waschen! Aber ist grösse 128 also dauert noch ein bissl!

So werde nun gleich ins bett gehen! Irgendwie habe ich noch so ein schlaf bedürfniss!
Dir wünsche ich alles gute und genisse das Wochenende!
lg yvonne

Beitrag von dimi 15.09.06 - 21:37 Uhr

Ich bin auch bald im Bett, gute Nacht!

Wenn ich wieder daheim bin, kann ich dir ja mal ein Rezept per Mail schicken, den kann man nämlich auch gut selber machen.
Camembert, Paprika, Frischkäse... gar nicht schwer.

In Lederhosen muss man so richtig reinwachsen. Wenn man sie kauft, sollten sie bis zum Knöchel gehen (die Kniebundhosen, wie´s meine haben...). Aber Größe 128 dauert wirklich noch etwas.
Meine Jungs tragen die immer zur Wiesn oder zu größeren Familienfeiern.

So, jetzt ist endgültig Schluss.

Schlaf gut!

#herzlich Ulrike