Dampfsterilisator für Fläschchen + Milchpumpe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lela4700 15.09.06 - 15:21 Uhr

Hallo ihr lieben Mitschwangeren.

Ist so ein Forum nicht klasse!!! Habe schon ewig keine Frage mehr stellen müssen, weil ich die Antwort immer schon nach einigem stöbern hier gefunden habe! #freu Vielen Dank an alle!!!

Nun aber doch meine Frage: Ich überlege seit einiger Zeit hin und her, ob ich mir diesen Dampfsterilisator von AVENT anschaffen soll. Dies ist meine 3. SW und ich habe vorher immer im Kessel abgekocht. Jetzt frage ich mich, ob der Dampfsterilisator nicht doch auf die Dauer günstiger ist, weil der Zeitaufwand ja auch geringer ist. Okay, spülen muss man immer, aber das Sterilisieren/Abkochen braucht nicht ständig überwacht zu werden. Da ich schon die Milchpumpe und versch. Fläschchen von AVENT habe, würde ich auch gerne bei der Marke bleiben. Außerdem glaube ich nicht, dass die Teile zusammen in einen anderen Sterilisator passen. Danke im Voraus für eure Antworten!!!

Daniela 37. SSW + 2

Beitrag von momtobe2 15.09.06 - 15:24 Uhr

Hi,

hab den Avent-Vapo und kann ihn nur empfehlen!!

Bei uns ist auch das Wasser so kalkhaltig, dass die Flaschen beim abkochen immer ganz eklig wurden, dass fällt mit dem Vapo ja weg, da muß ja destiliiertes Wasser rein.

LG Julia

Beitrag von cat_t 15.09.06 - 16:11 Uhr

Hallo Daniela #blume

ich hatte den von NUK (bei 2 Kindern) und würde ihn mir immer wieder holen. Es ist unkompliziert, sauber, schnell.

#liebdrueck
Sanne #sonne

Beitrag von ninniya 15.09.06 - 16:15 Uhr

Wenn Du Dir einen kaufst, dann nimm auch den von AVENT, dann weißt Du mit Sicherheit, dass alles passt. Ich warte erst mal ab, wie es mit dem Stillen diesmal so läuft. Sollte ich dann doch öfters ein Fläschchen brauchen (bzw. das #baby), dann werde ich mir auch einen Sterilisator kaufen, habe meinen von AVENT bei meiner großen Tochter vielleicht 2mal benutzt. Ansonsten tut es erstmal der Kochtopf.

LG NinniYa (39.SSW)