könnte heute nur heulen 37 SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jumababy 15.09.06 - 16:01 Uhr

Hallo alle Mitschwangeren,

ich hatte kurz gesagt die ganze Zeit über eine Bilderbuchschwangerschaft, bis am Mittwoch Blutungen eingesetzt haben:-[. War wohl nicht weiter schlimm, Hebamme kam sofort, scheint nur der Schleimpfropf gewsesen zu sein.:-p Aber erst mal war ich geschockt... Der Muttermund ist jetzt 1 cm offen, ich habe Wehen, wobei das eher zu vernachlässigen ist - also nicht schmerzhaft => Übungswehen? Schätze schon. Na jedenfalls beschäftige ich mich jetzt seit Mittwoch damit, dass unsere Kleine wohl keine 3 Wochen mehr warten will und dass es im Prinzip, laut Hebamme, nächste Woche losgehen kann. #kratz

Und das macht mich fertig#schmoll. Als wäre es ein Unterschied, ob sie nächste Woche kommt, oder eben erst in 3 Wochen!!! Komme mir saublöd vor#hicks, könnte aber nur noch heulen..#heul. Bin total deprimiert, sitze im stillen Wohnzimmer und starre die Wand an... Kann man denn wirklich so kurz vor der Geburt noch mal sooo zweifeln? Ich fasse es nicht. Was bin ich nur für eine Mutter!#schock

So, dass mußte ich mal loswerden, gehe jetzt wieder die Wand anstarren #schmoll

Jule mit Lea

Beitrag von calimo 15.09.06 - 16:05 Uhr

Meckere ruhig, jammere und heule Dich aus....

Das brauchen wir werdenden Mamis ab und zu mal....

Ich bin zwar noch ganz am Anfang 8+4, aber ich kenne es von meiner Freundin, die bereits 4 Kinder hat....

Du mußt Dir doch auf gar keinen Fall saublöd vorkommen, aber es ist doch auch nicht schlimm, wenn Dein Kleines ein wenig früher kommt...

Es ist wahrscheinlich einfach nur alles zu viel für die Nerven...

Du wirst es aber schaffen... Das weiß ich....
Und bald wirst Du wieder ganz viel Lachen können....;-) ;-)

Beitrag von tinti 15.09.06 - 16:11 Uhr

Hallo Jule,
klar ! du hattest jetzt sooooo lange dein Mausi im bauch und gedanklich noch 3 wochen + plötzlich sollst dich umstellen ??
kann ich schon verstehen, dass dir das ein bisschen zu schaffen macht .....#liebdrueck

aber andrerseits ..... hurra !!! dein baby kommt bald !!

alles gute für die Geburt und viel Glück + Freude

Lg Tinti

Beitrag von mausezahn8881 15.09.06 - 16:13 Uhr

Hallöchen,

hör bloß auf zu heulen sonst mach ich gleich mit....
hab heute auch nen total besch.... Tag, mir gehts nicht sehr viel anders wie Dir....bin zwar noch nicht so weit aber ärgere mich tierisch über die Leute die mir ständig einreden wollen, was richtig und was falsch ist...DAS GEHT MIR SO AUFN KEKS....
(wir wollen nur kurz vorher heiraten und Mutter meint, dass sie sagen kann wies gemacht werden soll...kotz)

LASS UNS IRGENDWIE LOCKER BLEIBEN UND NICHT WEITER DIE WAND ANSTARREN....nützt eh nix....freu Dich auf Deine MAUS die endlich bei Dir ist....sie wird Dich ab dann jeden Tag zum lachen bringen...(und alles ist vergessen...)

Tschakka wir schaffen das...


#liebdrueck
Mausezahn + Baby boy 28 + 3

Beitrag von wattewolke7 15.09.06 - 16:13 Uhr

Hallo Jule,

ich hatte in der 37. Woche auch Wehen und nach dem Kommentar der Hebamme im Krankenhaus ("Wenn die Kleine nun schon kommen will, halten wir sie nicht auf!") war ich genauso drauf. Plötzlich wird einem klar, wie real die Situation ist: Es kommt tatsächlich unsere kleine Tochter auf die Welt!

Mittlerweile überwiegt bei mir die Freude wieder die Angst vor der Geburt und dir geht es sicher bald wieder genauso. Freu dich, die Kleine ist reif genug, um auf die Welt zu kommen und vielleicht darfst du sie schon bald im Arm halten!

Liebe Grüße,
Watte, ET -15

Beitrag von eumel79 15.09.06 - 17:07 Uhr

Hallo Jule,

andere #baby kommen noch viel früher. Wenn deine Maus jetzt kommen möchte, dann ist sie halt schon bereit. Versuch dich drüber zu freuen.
Ich kann dich aber irgendwie verstehen. Wenn es nach mir ginge, könnte meine Kleine gerne schon da sein und im nächsten Moment bekommt man dann doch wieder etwas #schock
Und wenn dein #baby nächste Woche kommt, sind es doch auch nur zwei Wochen früher.

Also Kopf hoch #liebdrueck
Britta mit Anna (ET-10)