EBAY: Turbolister2 berechnet ungewollt teure Zusatzoptionen

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von ftl1 15.09.06 - 16:20 Uhr

Guten Tag,

für alle, die letzte Woche das Sonderangebot von Ebay genutzt haben und / oder mit dem TL2 vorbereitete Angebote eingestellt haben, könnte vielleicht die folgende Information interessant sein:

offenbar gibt es einen schwerwiegenden Bug in diesem unausgegorenen Programm, der zur Folge hat, dass teure Zusatzoptionen (Top-Angebot auf der Startseite=80 €, Fettschrift=ca. 80 cent, Rahmen = ca. 1,85€ etc.) automatisch und ungewollt aktiviert werden.
Wie man in den folgenden Threads aus dem Ebay-Forum sehen kann, tut sich der Konzern ausserordentlich schwer damit, diesen Fehler zuzugeben und diese Optionen rückgängig zu machen, bzw. nicht in Rechnung zu stellen.

http://forums.ebay.de/thread.jspa?threadID=1300006482&tstart=0&mod=1158324113193

http://forums.ebay.de/thread.jspa?threadID=1300006756&tstart=0&mod=1158324298910

Der Verdacht liegt nahe, dass momentan nur Anbieter (durch freundliche andere Ebay-User) davon Kenntnis haben, die die teuerste Option für 80 Euro aktiviert hatten, weil diese leicht aufzufinden sind.
Es mag etliche weitere geben, die Zusatzoptionen für ihre Angebote in Rechnung gestellt bekommen, ohne dies zu merken, weil es sich dann eben nur mal um zwei Euro (oder fünf oder zehn) handelt.

Dieses unprofessionelle Geschäftsgebahren ist von einem Konzern wie diesem absolut inakzeptabel, und wird inzwischen auch schon auf anderen Ebay-kritischen Seiten besprochen:

http://www.wortfilter.de/News/news1748.html

Ich möchte daher alle, die in der letzten Zeit den TL2 benutzt haben, auffordern, ihre von Ebay berechneten Gebühren zu überprüfen und gegebenenfalls Einspruch zu erheben.

Beste Grüße
C.

Beitrag von helena77 15.09.06 - 18:08 Uhr

Ja Ja der Turbolister - nach jedem 5.Update funzt irgendwas nicht. Ich habe schon Sachen erlebt wie :

Sie können nur die Dauer "1 Tag" wählen oder " Häckchen für Rücknahme muss angeklickt sein" ( Bin Privatverkäufer !) oder " Sie haben keine Fotos gewählt" (Was natürlich nicht stimmte.

Bei den ersten beiden musste ich dann mühsam in "Mein Ebay" wieder die Dinge richtigstellen.

Aber das was du schreibst ist der pure Wahnsinn!

Gut, dass ich mir den TL2 noch nicht heruntergeladen habe, da ich den PC neu aufsetzten möchte.

Danke #blume
und LG
Helena