bin zurück m termin bei der psychotante

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von suto24 15.09.06 - 16:36 Uhr

hallo

ich hatte doch heute einen termin bei einer psychologin, ich hatte gehofft, das sie mir helfen könnte mit unserer situation besser umzugehen.

es ist nähmlich so, bei uns ist alles ok. bei beiden das SG meines mannes ist bestens und bis auf eine zyste die entfernt wurde ist bei mir auch alles i.o.

und trotzdem hat es in den letzten dreieihal jahren nicht geklappt min nem zweiten kind.#heul#heul#heul

alles was die dumme kuh zu sagen hatte war;
na ja wissen sie, sie sind doch noch so jung und haben doch noch so viel zeit entspannen sie sich doch einfach dan wird das schon klappen. #bla#bla#bla ich hab meinen ohren nicht getraut, hab dan nach 30 minuten zu ihr gesagt das ich abbrechen möchte und bin gegangen. draussen musste ich mich erst so richtig ausheulen.#heul
ich bin so enttäuscht.

um mir dieses abgedroschene geschwätz anzuhören muss ich nicht zu ner psychologin gehen das höre ich jeden tag von leuten die keine Ahnung haben:-[:-[:-[

ich bin so traurig und so wütend:-(:-[:-(

so jetzt hab ichs mir von der seele geschrieben.

sorry das ich euch hier zulabere aber ich musstte es einfach loswerden.

lg suzana

Beitrag von ekdsam 15.09.06 - 17:01 Uhr

Hallo,
Fühle Dich mal#liebdrueck!
Laß dich nicht von solchen "Experten" unterkriegen-ich denke nur wer weiß wie es in einer Frau aussieht die lange Zeit auf ein Kind wartet -weiß was Du nun durchmachst! Und klar-Du bist noch jung-aber das hat doch nicht mit dem Kinderwunsch zu tun!
Also Kopf hoch und weiter geht´s nach vorne!Wütend und traurig darfste ruhig sein!#liebdrueck
Gruß Anne

Beitrag von bibiline1978 15.09.06 - 19:26 Uhr

Hallo Suzana,

das kann doch nicht wahr sein, wie kann ein "Profi" in seinen Äußerungen so dermaßen daneben liegen!?
Unmöglich!

Was war das denn für eine Psychologin?
Spezialisiert auf das Thema unerfüllter Kinderwunsch?

Ich weiß, dass es bei uns in der Kiwu - Klinik auch psychologische Betreuung gibt. Ich denke, die haben sich intensiv mit dieser Thematik auseinandergesetzt. Dort wäre unsereiner bestimmt besser aufgehoben.
Wenn Du den ärgerlichen Tag heute verdaut hast, kannst Du ja mal überlegen, ob Du einen weiteren Versuch wagen möchtest, oder ob Du die Nase voll hast.

Alles Liebe und #herzlich Grüße, bibiline.

Beitrag von snoopster 15.09.06 - 22:00 Uhr

Hallo,

hab grad zufällig Deinen Beitrag gelesen und wollte nur kurz fragen, ob Dus denn schon mal mit ner Sitzung bei ner Kinesiologin probiert hast?? Meine Freundin macht so was, und ich war dem ganzen Anfangs auch recht kritisch gegenüber, weils immer so nen touch von Esoterik hat. Aber ich finde, es kommen Sachen raus, die kann der beste Psychologe nicht rausfinden, weil die Kinesiologen nämlich mit dem Unterbewusstsein arbeiten. Da können auch chronische Krankheiten geheilt werden.
Es ist alles keine Garant, dass alles besser wird, aber ich denke, einen Versuch wert.
Wenn Du willst kann ich Dir gerne mal näher erzählen, was bei meiner Sitzung so war, hier würde das den Rahmen sprengen.
Ich will auch keine Werbung machen, ich wollte nur sagen, dass ich erst durch meine Freundin drauf gekommen bin, weil ich eben sonst mit solchen Sachen wenig am Hut hab.
Aber sie hat Sachen rausgefunden, die anscheinend schon passiert sind, als meine Ma mit mir schwanger war. Und das ist schon Wahnsinn.

Alles Liebe
Karin