Mehrlings-SS

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicky78 15.09.06 - 16:38 Uhr

und noch was... wenn wir schon dabei sind... ;-)

Wenn man da nachhilft mit Hormonen, is' dann das Risiko höher Mehrlinge zu kriegen?! Hab' davon ein wenig Schiss.. Mein Mann hat nen eieiigen Zwillingsbruder, doch so viel ich weiss, überspringt's ja ne Generation, oder? Aber eben... Wenn man nen ES auslöst oder so... Können da nicht mehrere Eier springen? #kratz

Danke für die Antwort!
Nicky

Beitrag von prinzess81 15.09.06 - 17:17 Uhr

hallo liebe nicky,

was für hormonen nimmst du den?nach eine behandlung besteht ein erhöhtest risiko für mehrlingsschwangerschaften.

LG Bella#freu

Beitrag von nicky78 18.09.06 - 13:20 Uhr

Hi Bella

Das Hormonpräparat heisst Primosiston und ist eine Kombination aus Östrogen und Gestagen...

Kannst Du mir jetzt weiter helfen? #gruebel

Gruss
Nicky

Beitrag von mamijami79 15.09.06 - 19:34 Uhr

hi!

stimmt nicht immer mit d überspringen! dennoch keine panik!;-)
lg,mamijami.

Beitrag von anni 15.09.06 - 19:48 Uhr

Hallo Nicky,

also... man kann nur das "Risiko" vererben, für zweieiige Zwillinge zu bekommen, nicht eineiige.
Hormongaben machen Mehrlingsschwangerschaften aber durchaus wahrscheinlicher, weil sich eben oft mehrere Follikel ihren Weg bahnen.

LG Anni