Frage zu Kümmelzäpfchen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sommersprossi 15.09.06 - 16:49 Uhr

Hallo,

leider kann ich in der Packungsbeilage nichts finden...

Also, die Kümmelzäpfchen wirken ja stuhlfördernd (zumindest bei meiner kleinen) und kaum sind die Dinger eine Stunde drin, sind sie auch schon wieder draussen. Jetzt die Frage: Bleibt der Wirkstoff erhalten, oder soll ich gleich eines "nachschieben"?#kratz

lg
sommersprossi

Beitrag von niggi 15.09.06 - 16:51 Uhr

Hallo, das hat mein kleiner auch immer gemacht, meine Hebi meinte ich solle eins nachschieben damit es halt auch für die Blähungen erhalten bleibt;-)

LG Niggi

Beitrag von sternchen7778 15.09.06 - 16:53 Uhr

Hallöchen,

bei Felix hat sich mit dem Stuhlgang auch das Bauchweh und die Blähungen erledigt. Deshalb geb' ich ihm dann kein Zäpfchen mehr.

Ich würd' davon abhängig machen, ob Deine Kleine danach noch Probleme hat?! Die Packungsbeilage haben wir aber leider auch nicht mehr...

LG, Sandra mit Felix (5 1/2 Mon.)