Bin so aufgeregt - 1. Nacht ohne Jan!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von junistern2006 15.09.06 - 16:50 Uhr

Hi.
Ich bin total aufgeregt und muss das mal los werden. Ich habe heute die erste Nacht ohne Jan vor mir. Und nicht weil ER woandes schläft, sondern weil ICH woanders schlafe. Mein Mann hat heute Abend Männerabend, was bedeutet zu viert kochen die heute bei uns. Ich muss dann weggehen.#augen (wegen der Männergespräche#bla)
Alle meine Freundinnen sind aber verhindert, also fahre ich 60 km zu meiner Schwester und schlafe dann da, denn mein Mann meint, dass er das auch gerne mal alleine mit Jan managen möchte.#kratz
Aber das klappt auch, weil Jan auch total lieb ist. Da mache ich mir keine Sorgen. Nur: Werde ich das aushalten???;-) Wahrscheinlich nerve ich meine Schwester, weil ich die ganze Zeit von Jan rede...#bla Ob ich heute Nacht wohl schlafen kann? So mal richtig lang am Stück?#freu

Wie waren eure ersten Nächte ohne Kind? -Falls ihr das schon hattet?

Ich freue mich schon auf Morgen!#huepf

LG Inga + Jan (16 Wochen)

Beitrag von schocokruemmel 15.09.06 - 21:40 Uhr

Hallo!
Genieß es einfach...du kannst durchschlafen...und ausschlafen... wenn was wäre würde dein Mann anrufen... du sagst ja schon selbst...du traust es ihm zu...
Jana hat auch schon öfter bei Oma geschlafen...nie habe ich angerufen...morgen schläft sie auch mal wieder bei Oma weil mein Freund und ich eingeladen sind und wir auch mal wieder was ohne Jana unternehmen möchten.
Gruß Sandra