Suche ein Apfelkuchenrezept mit weiswein

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von claubit0206 15.09.06 - 16:51 Uhr

Hallo,
kennt von euch wer das rezept ist mit Vanillepudding den man mit Apfelsaft und weiswein anmacht?



Lg. Claudia & Deniz * 20.07.06

Beitrag von mamakind 15.09.06 - 19:51 Uhr

Hallo Claudia!

Ich kenne dieses:

Apfel-Wein-Torte

für den Teig:
125 g Margarine
125 g Zucker
1 Pk. Vanillinzucker
22 g Mehl
1/2 Pk. Backpulver
1 Ei

für den Belag:
1-1,5 kg Äpfel, in kleine Stücke geschnitten
3/4 l Weißwein oder Apfelsaft
250 g Zucker
1 PK. Vanillinzucker
2 Pk. Vanillepuddingpulver
2 Becher süße Sahne
Kakaopulver

Aus den Zutaten einen Knetteig herstellen und eine Springform damit auslegen.
Weißwein oder Apfelsaft mit Zucker und Vanillinzucker aufkochen, angerührtes Puddingpulver einrühren und aufkochen. Die Apfelstückchen dazu und unterheben. In die Springform füllen.

Backzeit: 90 Minuten bis 175°C

In der Form erkalten lassen - am besten über Nacht. Dann die Sahne steif schlagen, auf den Kuchen geben und mit Kakao bestäuben. Man kann den Kakao auch mit Zimtpulver mischen.

LG Simone

Beitrag von claubit0206 15.09.06 - 21:45 Uhr

Oh ja danke schön

Beitrag von katalin 16.09.06 - 20:09 Uhr

Hm, der isr ja so lecker, mein absoluter Lieblingskuchen! Nur: ich mache immer halbe halbe Wein und Apfelsaft und rasple die Äpfel. Und nehme zum Verzieren "nur" 1 Becher Sahne. So finde ich es noch besser!
LG, Katalin