hilfe- Toxomaplosegefahr auch bei rohen Eiern??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schmetterling7 15.09.06 - 18:23 Uhr

hi

jetzt müsst ihr mir aber mal schnell helfen!!!
ich bin nicht immun dagegen
und mein Arzt meinte keine Katzen
und kein rohes Fleisch essen.

Weiter unten las ich in einem Bericht
von kein Tiramisu
ich hab letztens jede Menge davon gegessen.

Beim letzten Fa-Termin war alles ok.

#kratz

was nun jetzt?
auch keine rohen Eier??

ich danke euch!!

Beitrag von awapuhi 15.09.06 - 18:26 Uhr

Wenn es schnell gehen muss: Google hilft! Oder Wikipedia!

LG
awapuhi

Beitrag von stopf79 15.09.06 - 18:26 Uhr

#kratz Tja... Bei der Toxoplasmosegefahr bin ich mir nicht sicher, aber man sollte allein wg. der Salmonellen-Gefahr auf rohe Eier verzichten!

Beitrag von mezzopalme 15.09.06 - 18:32 Uhr

Also meien Mami hat gesagt auch Toxo,aber da nagelt mich dann bitte nicht drauf fest!!! Wenn dem nicht so ist dann tut es mir leid!!!

Aber Salmonellengefahr ist aufjedenfall gegeben!!

LG Claudia

Beitrag von thiui 15.09.06 - 18:34 Uhr

also, jetzt mal von toxo ganz abgesehen, ich stell mir ne salmonellen vergiftung waehrend der schwangerschaft alles andere als berauschend vor, das kann richtig ins auge gehen!!

mach dir keinen kopp ueber was du schon gegessen hast, bist ja nochmal mit nem schrecken davon gekommen. mach's halt nich nochmal! man kann ja nicht immer an alles denken, bist ja auch nur ein mensch.

Beitrag von ninniya 15.09.06 - 18:37 Uhr

Hier steht Einiges dazu: http://mutterundkind.aid.de/base/01_a2.html

Übrigens: Katzen sollte man sowieso nicht essen...die kleinen, süssen Dinger!!! ;-)

LG NinniYa (39.SSW) & auch Toxoplasmose-negativ, aber bald ist es ja geschafft!

Beitrag von steff0509 15.09.06 - 22:31 Uhr

Sorry, total sinnlose Antwort, und ich kann die Bedenken natürlich vollkommen verstehen, nachvollziehen und teilen...

aber Katzen sollte man wirklich nicht essen, war auch mein erster Gedanke...#hicks

Beitrag von guzbeth 15.09.06 - 18:45 Uhr

Hallo,

hier ist noch ein Link über was essen darfst/sollst in der SS.

http://mutterundkind.aid.de/base/pdf/lebensmittel.pdf


Alles Liebe,
aurora & baby anna 37 ssw