Sambucus Nigra D3?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ceebee272 15.09.06 - 18:44 Uhr

Hallo, ihr erfahrenen Hömöopathie-Geberinnen :-)
istSambucus Nigra bei Schnupfen stündlich mit 5 Kügelchen ok?
Hab es von einer Freundin empfohlen bekommen. Sophie (1.5 Jahre) bekommt gerade wieder eine Rotznase, weil sie an den Eckzähnchen rummacht. :-(
Danke für eure Antworten
LG Carmen

Beitrag von schnutchen1980 15.09.06 - 19:59 Uhr

Hallo Carmen,

ich kenne die Dosierung von Sambucus nigra anders.
3-4 x tägl. eine Gabe also sprich 5 Kügelchen. Von einer Akutdosierung also stündlich 5 habe ich noch nichts gehört.

Liebe Grüße
-Steffie-

Beitrag von coffee_1972 15.09.06 - 20:10 Uhr

Hallo, also ich habe diese Kügelchen von meinem Kinderarzt empfohlen bekommen, die Dosierung war auch im Akutfall 5 Kugeln stündlich.

Gruß
Tanja

Beitrag von schnute33 16.09.06 - 08:10 Uhr

Guten Morgen!

Also ich gebe es in der Dosierung D12, akut stündlich 5 Globuli.
Bereits nach einem Tag ist eine Besserung in Sicht und dann geb ich es nur noch 3 mal am Tag.
Ich habe bis jetzt nur gute Erfahrungen mit Sambucus Nigra gemacht. Wußtest du das es sich um schwarzen Holunder handelt?

LG Ilona

Beitrag von ceebee272 16.09.06 - 19:46 Uhr

Hi Ilona,
ja das hab ich gewusst! man soll ja bei Schnupfen auch Holundersaft trinken!
LG Carmen