Wer kennt sich mit Vorderwandplazenta aus?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von singemaus 15.09.06 - 18:58 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Bin in der 19. SSW, und hatte gestern meinen Routinevorsogetermin. Gott sei Dank ist alles in Ordnung! Die FÄ sagte nur: Alles in bester Ordnung, die Plazenta sitzt vorne...#gruebel Ich bin dann irgendwie gar nicht näher darauf eingegangen. Ist es besser wenn die Plazenta hinten ist? Jedenfalls hat sie nix davon erwähnt, dass die Plazenta vor dem Muttermund liegt, was denke ich schonmal gut ist, oder? Habe mal gehört, man würde das Kind nicht so schnell spüren ( ich merke es allerdings schon hin und wieder stubsen... ;-) ) Heute erzählte mir jemand, dass es bei einer Vorderwandplazenta etwas unangenehmer sein kann, da das Kind mehr in die Organe "treten" kann?...#gruebel
Wer kennt sich aus mit diesem Thema, würde mich echt interessieren!

Tausend lieben Dank schonmal im vorraus! #danke

Seid lieb gegrüßt von der Kati mit Krümelchen (19.SSW)#blume

Beitrag von ninniya 15.09.06 - 19:06 Uhr

Hallo Kati!

Ich habe auch zum zweiten Mal eine Vorderwand-Plazenta. Wenn sienicht vor dem Muttermund sitzt, ist sie wirklich unproblematisch. Kenne wirklich nur die Aussage, dass man das Kind später und weniger intensiv spürt. Was die Organe angeht, habe ich keine Probleme, da halten bzw. hielten meine Mädels sich doch ganz gut zurück.

Alles Gute!
NinniYa (39.SSW)

Beitrag von suri76 15.09.06 - 19:31 Uhr

also, meine fä sagte, das VWplazenta ganz normal sei.
hab die maus ab der 20.ssw gespürt. auch normal.

ab und an tritt sie mir arg in die blase, aber das dürfte auch normal sei.

da auch dein FA nix weiter gesagt hat, kannst du beruhigt sein, es ist alles ok.

lg: suri ( 25.ssw )

Beitrag von land_in_sicht 15.09.06 - 21:05 Uhr

Huhu Kati,

also ich habe jetzt auch eine Vorderwand-Plazenta. In meiner 1. SS hatte ich eine Hinterwand-Plazenta. Einen direkten Vergleich kann ich Dir noch nicht geben, bin ja erst in der 17. SSW.

Ich habe vor 2 Tagen mein #baby zum 1. Mal gespürt #freu#freu#huepf

In der 1. SS war das erst in der 18. oder 19. Woche der Fall. Kann mich nicht mehr sooo gut daran erinnern! Aber jetzt weiß ich ja auch schon, wie sich das anfühlt und kann es vielleicht deshalb besser interpretieren.

Ich denke aber, dass es bei einer VW-Plazenta sonst keinerlei Abweichungen zur HW-Plazenta gibt.

Einen ganz lieben Gruss,
Julia (17. SSW)

Beitrag von yippih 16.09.06 - 00:51 Uhr

Hi Kati!

Ich kann das nur bestätigen. In meiner ersten SS hatte ich eine Hinterwandplazenta und habe die Kleine schon ab der 16. SSW mit der Hand von außen spüren können. Diesmal hat es länger gedauert. Ich hab's zwar auch schon hin und wieder gespürt - allerdings eher innen (man weiß beim 2. Mal eher worauf man achten muss) - aber erst heute war mal richtig was los, so dass auch meine Mama und Tante es gespürt haben #huepf.
Was die Organe angeht? Ich glaube nicht, dass es einen Unterschied macht. Es häng wohl auch stark vom Kind ab. Unsere Kleine war so aktiv, dass sie meinen Darm wohl immer so schön massiert hat, dass ich die ganze SS über eine super Verdauung hatte. Wenn die Organe bei einer Vorderwandplazenta mehr "massiert" werden, müsste ich ja jetzt erst recht Glück haben - weit gefehlt :-[ - so beschissen (sorry) ging es mir in Bezug auf die Verdauung noch nie #heul!

Lange Rede, kurzer Sinn!

VWP ist völlig normal ;-)! Und die Blase wird egal, ob Plazenta vorne oder hinten ist, in Mitleidenschaft gezogen - ist halt ein tolles Trampolin ;-)!

Liebe Grüße,
Katrin & Emma (10.06.05) & Stöpsel inside, der sich gerade wieder fleißig bemerkbar macht #huepf (Ende 19.SSW)