Durcheinander und total verwirrt?!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von kleine_engel 15.09.06 - 19:34 Uhr

Ich habe seit Tagen so ein komisches Gefühl, nach dem Streit mit meinem Freund bin ich nur noch verwirrt und total durcheinander. Obwohl es keinen Grund dafür geben sollte, es läuft bei mir eig. alles super, nur eben diese Stimmungsschwankungen machen mir zu schaffen! Vor- und Nachmittags gehts mir super nur Abends sobald ich im Bett liege ist mir nur noch zum Heulen zumute. Ich weiss nicht warum ich so empfinde, seit dem Streit mit meinem Freund hab ich einfach nur noch mehr Angst bekommen. Ich hab mir von vielen sagen lassen das ich mit ihm nicht zusammen passe. Ich habe das akzeptiert und habe es versucht zu ändern. Nun gut, ich war im ersten Moment glücklich da es doch wieder geklappt hat mit ihm. Aber warum bin ich dann so durcheinander, ich weiss nichts mehr, ich frage mich oft ob ich noch glücklich bin mit ihm, ob es das noch bringt mit ihm zusammen zu sein auch wenn ich ihn noch so liebe. Aber nicht einmal auf das habe ich eine Antwort. Ich lieg oft im Bett und heule weil ich traurig bin aber warum? Auf all diese Fragen habe ich keine Antwort. Ich kann kaum schlafen, esse seit tagen kaum was, und das ganze Verhalten von mir verwirrt mich noch mehr weil ich nicht weiss weshalb. Wer hat das schon mal gehabt und kann mir in den Sachen vllt. Rat geben?

Beitrag von zicke143023 15.09.06 - 20:02 Uhr

Hallo

lass dir von anderen nichts einreden. Vielleicht brauchst du einfach zeit um die ganze situation besser beurteilen zu können. tagsüber bist du sicher mit anderen sachen abgelenkt und hast keine zeit dich richtig damit zu befassen, aber abends haben diese gedanken dann platz.

LG Melanie

Beitrag von traurig 15.09.06 - 23:26 Uhr

hallo,

ich kenn das gefühl, das hatte ich auch, ich wußte einfach nicht mehr was ich wollte , ob ich meinen freund liebe, habe gemerkt das er mich nicht glücklich gemacht hat, hab mich dann von ihm getrennt, sind mittlerweile wieder zusammen und das gefühl kommt wieder hoch, ich weiß nicht genau woran das liegt, er gibt sich mit mir eigentlich mühe, will mich nicht verlieren! trotzdem hab ich das gefühl das ich mit ihm keine gute zukunft haben werde, ich liebe ihn, das weiß ich jetzt, aber er macht mich sehr unglücklich! und das gefühl der unzufriedenheit geht einfach nicht weg!hab manchmal das gefühl ich bin hier fehl am platz und würde am liebsten alles hinter mir lassen und abhauen,das geht aber leider nicht! also ich hoffe für dich du findest bald heraus woran das liegt, hoffe ich für mich übrigens auch!