An alle (Werdenen)Mamis in bezug auf Schwanerschaftsstreifen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von die_elster 15.09.06 - 19:51 Uhr

Hallo Mädels,

ich wollte nur mal wissen ob jemand von Euch keine SS- Streifen bekommen hat. Habt Ihr was dagegen gemacht oder nicht?
Und wenn doch wann die bei Euch aufgetreten sind.

Danke für Eure Antworten #danke

Lg Heike+Krümelchen (22.Woche)#drache

Beitrag von s1985w 15.09.06 - 19:53 Uhr

Hallo Heike,
also ich habe bisher keine SS-Streifen bekommen, schmier mich auch täglich mit dem Schwangerschaftsöl ein :-)

MfG Sabine + Krümelchen (26.SSW)

Beitrag von murmel.missu 15.09.06 - 19:54 Uhr

Ich habe bisher noch keinen einzigen. Habe aber auch immer viel gecremt, gezupft und geölt.
Eine Freundin von mir hat allerdings noch unter der Geburt ein paar Risse bekommen. Also heißt das noch nichts.
So richtig dagegen was tun kann man aber wohl nicht. Ist eben auch viel veranlagung und altersbedingt. Je älter um so schlechter die Haut, was im Fall der SS wenigstens mal was gutes ist, denn sie ist somit wesentlich elastischer als bei einer ganz jungen Person. Da ist sie meist eben noch sehr straff.

Viel Glück!
Murmel (39 SSW)

Beitrag von snoopyeva 15.09.06 - 19:56 Uhr

ES ist Veranlagung. Du kannst schmieren, aber jeder ehrliche Arzt, Hebi, ... wird dir sagen, daß es an sowas nicht liegt.
Lg, eva

Beitrag von die.kleine.hexe 15.09.06 - 20:02 Uhr

hallo,

ich habe 2x mit "nichts tun" KEINE streifen bekommen #huepf

lg,
hexe

Beitrag von finnya 15.09.06 - 20:06 Uhr

Hallo, ich bin jetzt zum 2. Mal schwanger und habe keine Streifen. In meiner ersten Schwangerschaft habe ich ab und zu Weleda Öl benutzt (war aber zu faul das ständig einzumassieren, also nach zwei Wochen war Schluss ;-)), jetzt mache ich gar nichts.
Frauen mit starken Bindegewebe neigen glücklicherweise nicht dazu Streifen zu bekommen, also denke ich, ich bleibe auch dieses Mal verschont.

Beitrag von eselsohr 15.09.06 - 20:06 Uhr

Hallo Heike


Also ich war ganz dolle in der ersten SS über den ganzen Bauch und die Oberchenkel/ eher leistengegend gerissen obwohl ich gezupft gecremt habe. Meine Ma hatte das auch und meine Schwester hat es auch so doll. Bei uns liegt es in der Familie.

Bisher sind sie noch weiß und nicht rot obwohl ich schon große Kugel habe. Aber ich denke iss auch kein Platz für neue :-)

Also egal ob cremen zupfen ölen oder sonst was wenn vererbung da kann man nix machen :-(

LG Melly und Würmchen 21 SSW.

Beitrag von silkesommer 15.09.06 - 20:08 Uhr

ich hab alles getan, vor 10 jahren war ich zum ersten mal ss und mein sohn kroch irgendwann im 6.monat aus meinem Rücken in den Bauch und schon kamen sie die SS-streifen, trotz cremen und ölen, siehe VK, bin jetzt 14+2 und durch diese streifen sehen ich jetzt schon aus als wäre ich sowas von gerissen.

lg

silke

Beitrag von adams 15.09.06 - 20:09 Uhr

Hallo Heike,
bin derzeit das zweite Mal in freudiger Erwartung und habe bisher - wie übrigens bei der ersten SS auch - noch keinen einzigen Streifen. Allerdings muss ich den anderen Mädels zustimmen: Egal ob man salbt und ölt und zupft, wenn man die Veranlagung für ein schwaches Bindegewebe hat nutzt das alles nicht, da kommen die Streifen ob man will oder nicht. Ich halte das jeden Abend so: zur Entspannung und für mein Wohlgefühl creme ich genüsslich mein Bäuchlein ein und genieße dabei gleichzeitig die Bewegungen von Zwerg.
Gruß Adams

Beitrag von die_elster 15.09.06 - 20:25 Uhr

Danke für Eure Antworten!

Dann kann ich ja Glück haben, dass ich davon verschont bleibe. Meine Mom hatte keine einzigen Streifen#huepf. Sie hatte aber auch einen kleinen Bauch, sagt sie.
Den habe ich bis jetzt auch, mal sehen.;-)

Eine schöne Schwangerschaft Euch noch #blume

Beitrag von terminor 15.09.06 - 20:35 Uhr

ich habe bei meiner ersten ss nur ab und an mal ein bisschen gecremt aber nicht übermäßig. keine streifen bekommen.
diesmal öle ich jeden abend (aber mehr so als ritual sich mal wieder zeit dafür zu nehmen) und hoffe ich bleibe auch verschont.
ich habe übrigens KEIN gutes bindegewebe, also an den hüften von dem wachstum in der pubertät ein paar streifen an den seiten und leider auch zellulitis, aber trotzdem keine streifen. ich denke es kommt nämlich zusätzlich auch drauf an, wie groß dein bauch wird. und bei mir sind die bäuche eher kleiner siehe vk............ich denke irgendwenn reisst wohl jeder bauch, wenn du ne rieeeesen kugel kriegst

Beitrag von tjock 15.09.06 - 20:53 Uhr

Hej Heike!
Das ist doch endlich mal was, wo ich etwas positives berichten kann!#huepf
Ich gehöre zu den "Vielzuneherinnen", habe aber bisher in keiner meiner 3 Ss auch nur einen einzigen Streifen bekommen. Es ist allerdings, wie vorher schon gepostet, Veranlagung. Du bekommst sie oder Du bekommst sie nicht, aber ich finde das Schmieren ist ja trotzdem angenehm, ob es nun hilft oder nicht ;-).
LG Silke (ET-9)

Beitrag von mareike478 15.09.06 - 21:09 Uhr

Hallo Heike,

also da muß ich doch jetzt auch mal meinen Senf zugeben!

Ich kann meinen Vorrednerinnen nur recht geben. Wenn Du ein schlechtes Bindegewebe hast, dann kann Du machen, was Du willst, dann wirst Du wohl nicht um Streifen rumkommen!

Ich selber habe in meiner 1. SS zwar keinen einzigen Streifen am Bauch bekommen, aber dafür an den Beinen :-(! Jetzt bin ich zum 2. Mal schwanger und habe bisher noch keinen Streifen, obwohl ich auch schon 13 kg zugenommen habe, vor allem am Bauch (s. VK)!

So, jetzt aber genug #bla#bla#bla!

LG,
Mareike mit Tim (02.09.02) und Lena inside (27+1)