Wie gehts jetzt weiter?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anne2009 15.09.06 - 20:10 Uhr

Hallo zusammen,

hatte heute früh schonmal gepostet, wegen Schmerzen im Rücken und Unterbauch. Die Rückenschmerzen sind weg. War heut nachmittag im KH (musste eh hin wegen wehenfördernder Akupunktur). Das CTG zeigte leichte und stärkere Wehentätigkeit.#huepf Die Hebamme hat dann noch den MM untersucht. 1-2 cm geöffnet und hat ihn etwas geweitet- AUA.:-(

Es hat auch "gezeichnet" hat sie gesagt - gutes Zeichen.#freu

Hatte dann bis eben auch richtig schön Wehen, auch schmerzhaft. Aber es hat irgendwie die ganze Zeit weh getan, sicher auch noch durch die Untersuchung.#gruebel

Bin dann jetzt in die Badewanne. Hat richtig gut getan.
Aber nun haben die Wehen nachgelassen. Sie sind nicht ganz weg, aber bei weitem nicht mehr so heftig.#heul

Kommt das wieder? Hätte meine Maus schon gern demnächst im Arm gehalten...

Gehts jemanden ähnlich?

LG

Anne + Baby inside (ET-5)

Beitrag von betty28 15.09.06 - 21:21 Uhr

Hallo Anne,

bei der Geburt unserer zweiten Tochter war es ähnlich wie bei
Dir. Ich hatte Mittwochs den ganzen Tag Rückenschmerzen
und leichte Wehen. Abends, als mein Mann dann zu Hause war
ging ich dann in die Badewanne. Danach waren dann weder Wehen noch Schmerzen. Am nächsten Tag kamen dann abends und 17.30 Uhr die Wehen wieder, und um 22.17 Uhr, wurde unsere kleine Jule geboren.
Bei unserer ersten Tochten ging der Schleimpfropf auch 1 Tag vor der Geburt ab.
Ich wünsch Dir auch dass es nicht mehr so lange dauert, und
das alles schnell und schmerzfrei#kratz, naja zumindest einigermaßen schmerzfrei verläuft.
Lg Betty mit Thea und Jule