***Was zahlt ihr den Babysittern***

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sandra_und_kathrin 15.09.06 - 20:13 Uhr

Hallo,

wie schon oben steht wieviel zahlt ihr euren Babysittern???

Iich weiß manche Mamis haben Glück und Freunde oder Verwante passen gratis auf... aber das geht bei uns leider nicht...

Und ich hab mit der Materie überhaupt keine erfahrung und hab nun bedenken das ich mit 4-5 Euro zu knausrig bin, wobei der Babysitter denn immer so um die 7 Stunden aufpassen müsste, also würde auch einiges zusammenkommen und das für Abends wo man quasie nur fernschaut ;)

Also was zahlt ihr???

Beitrag von celia79 15.09.06 - 21:11 Uhr

Hallo,

also wir zahlen unserer Babysitterin 5 EUR die Stunde. (Nachdem ich ihr das angeboten hatte, meinte sie, sie hätte auch 4 EUR genommen) Na ja, hatte es dann aber ja schon ausgesprochen.
Ich denke, dass das nicht zuviel ist, da man die Kleinen ja selber ins Bett bringt und der Babysitter nur sitzen muss und fernsieht oder liest.
Und für einen Abend, der mal richtig lange dauert, kann man ja auch mal einen Pauschalpreis ausmachen, wenn der Stundenpreis höher ist.

LG Celia mit Hannah (23.12.2004)

Beitrag von susannewerner 15.09.06 - 21:26 Uhr

Hallo,

also wir zahlen unserem Babysitter auch 5 EUR die Stunde.
Ich finde das keinesfalls zuwenig.

Und für den Fall, dass wir länger als 5 Stunden unterwegs sein sollten, haben wir eine Pauschale von 25 EUR ausgemacht.
(Aber wir waren noch nie länger als 5 Std. weg)

Im Gegenzug hat unser Babysitter, als wir nur knapp über 4 Stunden weg waren, eine volle Stunde bezahlt bekommen. Sprich 25 EUR insgesammt.

Liebe Grüße

Susanne

Beitrag von chimera666 15.09.06 - 21:46 Uhr

Meine zukünftige Babysitterin (hat sich diese Woche erst vorgestellt) nimmt abends 5 Euro und tagsüber 7,50 Euro.

Ich hatte mir vorher überlegt, ihr 5 Euro für abends und 7 Euro tagsüber anzubieten, da sind wir uns schnell einig geworden. :-)

Wichtiger als das Geld finde ich aber, dass man der Person das Kind guten Gewissen anvertrauen kann. Dafür würde ich dann auch ruhig ein paar Euro mehr ausgeben.

LG Chrissie