Fohlsäure???!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von molle76 15.09.06 - 20:31 Uhr

Hallo....

sagt mal ist es wiklich so wichtig Fohlsäure zu nehmen?

molle

Beitrag von babydeniz 15.09.06 - 20:33 Uhr

Hallo Molle,

finde schon das Fohlsäure wichtig ist. Es ist dazu da das sich der Kindesrücken auch wirklich schließt, soweit ich weiss.

Liebe Grüsse

Babydeniz

Beitrag von tina_wagner 15.09.06 - 21:59 Uhr

Hallo Molle,

der Folsäuregehalt in Lebensmittel reicht nicht aus, um die Gefahr eines offenen Rückens zu mindern. Ist also Wichtig!

LG Tina

Beitrag von annaline 15.09.06 - 22:07 Uhr

Jepp, man sollte schon bei KiWu Folsäure nehmen, da der Körper 6-8 Wochen braucht, um seinen Speicher zu füllen. Wenn man also erst damit anfängt, wenn man weiß, dass man schwanger ist (so in der 5. Woche erfahren es die meisten) kanns schon zu spät sein, weil sich gerade dann alles bei dem Kind anlegt...

Folsäure-Mangel kann zu schweren Neuralrohrdefekten führen!!!

Ebenfalls wichtig ist Jod und Eisen, am besten ein Kombipräparat holen...