sos

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von darkvenusgirl20 15.09.06 - 20:36 Uhr

hallo ihr lieben mit #schwanger en
ich hab da mal ne frage.
bin in der 37 ssw hatte auch schon wehen in abstand von 20 min die wieder weg sind.
jetzt hab ich seit ca ner halben std. bauchschmerzen die immer stärker werden mir ist total schlecht mein kreislauf spielt verückt und ich hab das gefühl das ich mich übergeben muss. kennt das jemand??

über antworten freue ich mich und sag schon mal #danke daführ.

lg ela und #babyboy justin noel inside

Beitrag von awapuhi 15.09.06 - 20:46 Uhr

Hi,

ich würde mal im KH oder bei der Hebamme anrufen und die Symptome schildern. Dann hast Du wenigstens eine fachliche Auskunft.

LG
awapuhi

Beitrag von keimchen 15.09.06 - 20:49 Uhr

hmmm... bauchschmerzen die immer stärker werden... können das evtl wehen sein?
ich kann's dir nicht sagen, ich hatte bei meinem großen nur rückenschmerzen, statt wehen... aber wär doch möglich, oder?

wenn du nicht allein zu hause bist, nimm doch mal ein warmes bad...
sind's wehen, wird's stärker, sind's keine, dann hilft die entspannung doch hoffentlich gegen die bauchschmerzen.
würd ich aber wirklich nur machen, wenn jemand bei dir ist ;-)

übelkeit soll ja ein anzeichen für ne bevorstehende geburt sein... hab ich zumindest gehört #gruebel

wenn du ganz und gar unsicher bist, woran du bist, klingel einfach kurz in der klinik durch, die können dir auf jeden fall weiterhelfen #liebdrück

alles gute

susi mit #sonne leon inside (et-32)

Beitrag von nickis78 15.09.06 - 20:54 Uhr

Hattest du denn schon Senkwehen? Die machen sich meistens etwa vier Wochen vor der Geburt bemerkbar.

LG nickis78

Beitrag von dimi 15.09.06 - 20:57 Uhr

Übelkeit und Erbrechen können Anzeichen dafür sein, dass es bald losgeht.
Ich würd mal im KH anrufen.

LG Ulrike