buggy ja oder nein?wenn ja welchen habt ihr?quinny oder peg perego????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hasenmami 15.09.06 - 20:48 Uhr

Hallo ihr

und zwar überleg ich mir grad ob wir nun einen buggy kaufen sollen oder nicht#gruebel!eigentlich haben wir einen hartan trio x#freu kombikinderwagen wo ben nun auch schon paar monate drin sitzt.

also auf einer art will ich keinen kaufen da wir ja nen kombikiwa haben und der auch 550€ kam#schock und wenn dann will ich ja nen schönen so wie der peg perego der ist schick den gibts zur zeit im spielemax für 149,99€#kratz

auf der anderen art will ich schon einen haben weil es ist einfacher für mich ihn aus dem keller hoch zu hiefen mit kind auf dem arm #schock und ich kann ihn leichter im auto mitnehmen und zusammen klappen den unseren hartan trio x krieg ich ne auseinander und wieder zusammen #hicks drum kann ich nie in die stadt fahren

ist es also sinnvoll einen zu kaufen?wie lange brauch man einen?und welchen habt ihr der peg perego ist schick der quinny zwar auch aber die 3 räder sehen irgendwie blöd aus#augen

ich möchte einen den man leicht ins auto kriegt?!

aber im winter ist der kiwa vielleicht doch wärmer und geschützter oder?

liebe grüße
claudi+ben #herzlich 24.11.05#herzlich

Beitrag von hexe2608 15.09.06 - 20:57 Uhr

Hallo Claudi

es gibt immer ein pro und contra, ich persönlich würd mir keinen Buggy kaufen, aber wenn du dir damit leichter tust!

Es hat alles vor und nachteile wie du schon gesagt hast im winter ist es im Buggy vielleicht zu kalt!

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen
LG Hexe2608 & Celina auch 24.11.05!!

Beitrag von debuggingsklavin 15.09.06 - 21:24 Uhr

Also den Quinny bekommt man auf jeden Fall leicht ins Auto. Den Zapp meinst Du sicherlich, oder?

Wir haben den, seitdem Johanna 9 Monate alt ist und finden ihn einfach spitze für die Stadt und Einkäufe.
Wenn der Wagen mal voll ist, findet er sogar im Fußraum platz.

LG

Beitrag von beetle84 15.09.06 - 21:24 Uhr

hallo,
ich hab den pliko p3 von peg perego! ich habe einen beetle...wie ich feststellen mußte, mit kind unmöglich! der peg perego war der einzige wagen, den ich ins auto bekommen habe! aber nicht in den kofferraum, nein, ich muß ihn hinter den beifahrersitz stellen#augen! ich finde das system gut und leicht ist er auch! ich bin im großen und ganzen sehr zufrieden! meine mutter hat sich jetzt einen buggy von osann gekauft, falls die kleine mal bei ihr ist, damit sie nicht immer alles mitschleppen muß! diesen buggy kann man mit einer hand zusammenlegen! man dreht an so einem ding und schwupps, fällt er zusammen! wie er genau heißt, weiß ich leider nicht, aber er hat um die 70€ beim rofu kinderland gekostet!
liebe grüße#freu
nicole + charlett-kim 16wo

Beitrag von beetle84 15.09.06 - 21:27 Uhr

achja, ich weiß nicht, ob man den peg perego mit dem quinny vergleichen kann! der peg perego ist ja ein liegebuggy den es sogar mit fußsack gibt! der quinny ist, glaube ich, ein ganz normaler! wenn dein zwerg alt genug ist, um alleine sitzen zu können, würde ich vielleicht sogar den quinny kaufen!
;-)

Beitrag von jezzi 15.09.06 - 21:43 Uhr

Wir haben auch den Quinni Zapp fürs Auto und sind voll zufrieden damit. Kann man zwar nicht in Liegestellung bringen, brauchen wir aber auch nicht! Geschlafen wird bei uns im Bett.;-)
Er ist einfach klasse-klein und passt sogar hinter meinen Fahrersitz. So hat man den Kofferraum schön frei für Einkäufe.
Wir haben den Zapp auch zusätzlich, also loiegt er immer im Auto und ich spar mir das ständige ein und ausladen des großen Wagens!

Gruß Jessi

Beitrag von luca1 15.09.06 - 21:48 Uhr

hi,
das bei Spiele Max ist aber der Peg Perego Lite.

Also ich hab den Quinny Zapp und find ihn super, passt in jeden kofferraum und mit der Tasche kannst du ihn dir auch auf den Rücken schnallen.

Fusssack gibts auch.

Er lässt sich um einiges leichter schieben ( sogar mit einer hand) als der Peg Perego.

Hab sonst einen Hartan racer S und Habe lange überlegt ob ich
mir den Quinny hole ( ist ja nicht grad ein Schnäppchen) aber als ich ihn dann für "nur" 140,- gefunden hab, hab ich zugeschlagen.

Lg luca1

Beitrag von hasenmami 15.09.06 - 22:09 Uhr

Hey luca

hmh weiß ne #kratz ist derpeg perego lite nicht gut??? also der quinny kostet bei uns glaube auch 140€ wenn ich mich nicht täusche aber ich kann mich an das design nicht gewöhnen#augen sieht aus wie so ein raumschiffbuggy!

liebe grüße
claudi+ben#herzlich

Beitrag von luca1 15.09.06 - 22:30 Uhr

Hi,
was mich an dem Peg stört ist das er recht schwer zu lenken und schieben ist ( im vergleich zum Quinny) an den Korb kommt man auch ganz schlecht ( quersträben vom gestell) und wenn man ihn in liege positsion macht sieht man zwischen Rücken und Sitzteil die Plastikteile da ist kein Stoff drüber.

Eine Freundin von mir hat ihn und somit konnte ich dann mal in freier Wildbahn damit fahren, gegen meinen Quinny würd ich ihn nicht tauschen.

Grad das Design fand ich toll sieht halt nicht aus wie "jeder" Buggy.

Bei uns wollten alle geschäfte 180,- dafür ist aber auch schon 8 monate her.

luca1

Beitrag von a79 15.09.06 - 22:05 Uhr

Hallo,

wir haben uns heute den TKF Buggster in einem Babygeschäft angeschaut, der ist dreirädrig, sehr leicht zu schieben, wiegt nur 6,9 kg, in zwei Positionen (Ruhe- und Sitzposition ) verstellbar und auch recht klein zusammenklappbar.....
Kennt den jemand und hat damit Erfahrungen gemacht - wir überlegen nämlich, uns diesen als Zweitwagen zu Weihnachten schenken zu lassen - dann wäre Jonathan 9 Monate alt...?

Der Quinny Zapp war mir zu instabil beim Fahren und auch üerhaupt nicht gepolstert im Rücken und auch keinen - wie heißt das Ding doch gleich=? Na so ´n Festhaltebügel vorn - fand ich irgendwie nicht so gut. Der Peg Peregro ist mir noch zu schwer und läßt sich auch nicht so klein machen...

LG

Und viel Spass bei der Entscheidung!

Andrea + Jonathan