Svenja ist heute zum ersten mal gerobbt, rückwärts :-))))))

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von svenja2006 15.09.06 - 21:02 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Wollte nur mal meine Freude kundtun. Meine kleine Maus, am 22.09. wird sie ein halbes Jahr alt, ist vor 2,5 Stunden zum ersten mal rückwärts gerobbt. Man war ich stolz wie Oskar!!!!!!

Meine Hebi hat mir schon lange prognostiziert das es bald losgeht, aber ich hab das natürlich nicht geglaubt.

Ich lege sie auf ihre Spieldecke mit ihrem Lieblingsball, gehe gerade noch ein bißchen durch die Wohnung aufräumen. Beim Nachschauen ob alles ok ist mit ihr habe ich sie dann beobachten können, es war so süß, noch so unbeholfen. Nach ein paar Metern war sie dann aber schlagskaputt, war ja auch eigentlich ihre Ins-Bett-Geh-Zeit. Ich hoffe sie verlernt es bis morgen nicht wieder.

Ganz liebe Grüße, Nicole und Svenja fast 6 Monate (korrigiert 5 Monate)

Beitrag von susannewerner 15.09.06 - 21:11 Uhr

Huhu Nicole und Svenja,

jetzt mal über Urbia !!!

Supi, freu #freumich für Euch !

Ich war auch stolz wie Oskar, als Konstantin das erste mal gerobbt ist. Warte nur ab, bis sie mal krabbelt, oder wenn sie sich das erste mal an etwas hochzieht, dann läufst Du über vor Stolz.

Habe gerade noch mal Deine VK angeschaut.
Ist echt süß die kleine Maus.
Und ich finde sie ist doch gut entwickelt. Also nutzt unsere Breiflasche #flaschedoch etwas !

Bis bald, liebe Grüße

#herzlichSusanne

Beitrag von svenja2006 15.09.06 - 21:24 Uhr

Hallo Susanne!

Danke für deine schnelle Antwort, ja ich schäume echt über vor stolz, ich hoffe nur wirklich das sie es über Nacht nicht wieder verlernt.

Sie zappelt schon soooo lange den ganzen Tag lang mit Armen, Beinen und dem Po herum, das ich ihr so gerne helfen wollte, man hat gesehen sie will sich bewegen und schafft es einfach nicht, weil sie nicht recht weiss wie. Und nun endlich die Belohnung.

Mal sehen was die Krankengymnastin am Montag sagt :-), da müssen wir ja hin weil Svenja noch frühkindliche Schutzreaktionen aufweist die sie laut meinem Arzt schon hätte ablegen müssen, die KGin sagt das sei der völligste Quatsch, so gehen wir halt hin und fördern die Kleine spielerisch :-)

LG, und ich hab dir eben gerade neue Bilder geschickt.

Viele Grüße, Nicole und Svenja, die völlig erschöpft schläft