Warum soll man den Ovu-Test eigentlich nicht morgens machen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von melmystical 15.09.06 - 21:07 Uhr

Hallo zusammen!
Ich mache jetzt seit ein paar Tagen Ovu-Tests, denn es müsste jetzt bald soweit sein und eigentlich sollte sich mal so langsam was tun, aber es kommt immer nur die Kontroll-Linie, aber von der Ergebnis-Linie ist mal so gar nichts in Sicht. #schmoll
Jetzt kann es natürlich sein, dass ich diesen Monat keinen ES habe, aber das hoffe ich jetzt mal nicht. #schwitz
Ich weiß zwar, dass sich das LH im Laufe des Tages verändern kann, aber wie verändert es sich? #kratz
Ich nehme keine Morgenurin. Den nächsten Urin könnte ich dann erst so gegen 17 Uhr nehmen, wenn ich von der Arbeit komme (kann das ja schlecht auf der Arbeit machen). ;-)
Meint ihr das ist OK? #gruebel
Ich versuche zwar zwei Stunden vorher nichts mehr zu trinken, aber das gelingt mir, besonders bei dieser Wärme, nicht immer. #augen
#danke euch schon mal!

Beitrag von danibo1310 15.09.06 - 21:24 Uhr

Hallo,

jetzt bin ich aber etwas verwundert. #kratz

Warum nimmst du nicht den Morgenurin? Im Morgenurin sind doch die Hormone am konzentriertesten und am besten nachzuweisen. Deswegen mache mich meine Tests für den Clearblue-Monitor nur mt dem Morgenurin (steht auch so in der Gebrauchsanweisung).

Viele Grüße

Dani

Beitrag von annaline 15.09.06 - 21:27 Uhr

Hallo!

In vielen LH-Tests steht, man soll zwischen 10 und 20 Uhr testen...

17 Uhr ist völlig OK denke ich... Ich habe immer unterschiedlich getestet und hab den Anstieg deutlich gesehen...

Alles Gute... #blume