reste von flaschenmilch nochmal aufwärmen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nadberlin 15.09.06 - 21:08 Uhr

hallo,

ich füttere erst seit ein paar tagen pre milch zu (je nachdem, ob sie nach dem stillen noch hungrig ist) und hab da noch nicht so die ahnung.
nun möchte ich gerne wissen, ob man den rest nochmal aufwärmen kann (so 2 / 3 Stunden) später oder ob ich dann doch lieber eine neue flasche machen sollte?

vielen dank, nadine mit karoline (3,5 monate)

Beitrag von steinchen80 15.09.06 - 21:15 Uhr

IMMER neue Flaschen machen, die Milch wird sauer...

Babys sind sehr empfindlich und anfällig für Keime, sie bekommen schnell Durchfall.

Mach lieber eine kleinere Portion und falls sie mehr möchte, dann nochmal neu damit du nichts wegschütten musst.

Also, NICHT aufheben !

Liebe Grüsse und alles Gute für dich und dein Baby.

Steinchen

Beitrag von kja1985 15.09.06 - 21:26 Uhr

kann mich nur anschliessen, die milch wird ekelig, wenn sie steht. musst mal dran riechen - bäh.

Beitrag von cako 16.09.06 - 00:20 Uhr

Hallo Nadine,

soweit ich weiss muss eine aufgewaermte Flasche innerhalb einer Stunde aufgebraucht werden. Falls dies nicht klappt, nicht nochmal aufwaermen, sondern wegschuetten und neue Flasche zubereiten.

Hat wohl was mit den Bakterien zu tun..

LG

Cako