muss denn alles ROSA sein???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ami04 15.09.06 - 21:40 Uhr

Hallo da draußen,

bin genervt!
Wir freuen uns auf unser Mädel und ich bin in richtig guter Einkaufslaune. ABER - ich hasse rosa. Orange, weinrot, beige, weiß, gelb,... es gibt soooo viele schöne Farben die man einem Mädel anziehen kann und was gibts bei H+M oder C&A? ROSA!

Letzte Woche hab ich dann aus Frust in einer Boutique eingekauft und für 4 Teile unglaublich viel Geld bezahlt. Dafür darf die Kleine jetzt orange tragen.

Drückt mir die Daumen, daß ich morgen wenigstens auf dem Flohmarkt was anständiges finde.

Gruß
Ami04 (36+2) + Sohnemann 22 Mon.

Beitrag von efus 15.09.06 - 21:46 Uhr

huhu

wir wissen nicht so genau was es wird deshalb müssen wir sehr neutral einkaufen ^^
ich habe aber eine bekannte die "weiss" das es ein mädel wird und hat A L L E S in rosa gekauft.... ich mag rosa auch aaaber es muss ja noch human sein und stell dir mal vor es wird jetzt doch ein junge oh je naja aber jedem das was ihm gefällt aber die babys sind keine modepuppen !

LG Eva + Flip (38+2)

Beitrag von finnya 15.09.06 - 21:49 Uhr

Ich hasse rosa auch, meine Tochter trägt überwiegend dunkle Sachen (dunkelblau, schwarz) und wenn kitschig, dann knall PINK, aber auf keinen Fall ekliges Babyrosa!!
Ich würde auch niemals ein Zimmer rosa streichen oder rosa Kinderwagen/Nestchen usw kaufen, find ich absolut schrecklich dieses rosa/blau-Schubladendenken!

Beitrag von denny2004 15.09.06 - 21:55 Uhr

Hallo!


muß dir absolut recht geben...

mir würde dir Farbe gelb weinrot und orange für meine Tochter gut gefallen aber egal in welches Geschäft man geht alles in rosa...

ich kanns solangsam echt nicht mehr sehn

Beitrag von antjebln 15.09.06 - 22:01 Uhr

also ich bekomme einen klei´nen jungen und finde blau doof also habe ich ganz viel in beige , orange und braun und grün gehjolt recht günstig bei woolworth meist aus nikki und von spiele max gibt es auch schöne sachen die nicht alzu teuer sind.

antje 28+3

Beitrag von zenaluca 15.09.06 - 22:04 Uhr

Hallo!

Ich kaufe für Eliano immer mal wieder etwas in der Mädchen-Abteilung (er hat auch ein rosa Polo-Hemd) und Nr. 2 (weiblich) wird bestimmt auch vieles aus der Jungs-Abteilung bekommen.

Eliano trägt hauptsächlich blau, das liegt aber weniger an seinem Geschlecht als an seinen schönen blauen Augen. Da ich nicht alles neu kaufen will/kann und ich selbst auch ein Blau-Fan bin, wird die Kleine wahrscheinlich auch viel blau tragen. Es sei denn, es steht ihr gar nicht.

Ich find das mit dem blau-rosa auch völlig lächerlich.

LG Larissa (33ssw) + Eliano (15.09.04)

Beitrag von plda0011 15.09.06 - 22:21 Uhr

Probiers mal bei Walmart!

Das sind zwar weiss Gott keine Designersachen da, aber immerhin haben sie fast alles noch einmal in gelb anstatt nur rosa und hellblau. Und billich isses auch!

lg
Dagmar (ET -2)

Beitrag von anita_kids 15.09.06 - 23:38 Uhr

hallo,

also ich finde dieses *rosa-hellblau* ganz gut, und meine süsse hat hauptsächlich *mädchenfarben* an, denn ich habe keine lust jeder oma sagen zu müssen, dass dies kein junge ist, ich möchte einfach, dass man meine sophie auch als mädchen erkennt, klar sind da farben keine garantie, aber die meisten verstehen das schon richtig.

vor drei monaten waren wir mit laura spazieren, sie war in einem rotem kleid mit herzchen drauf bekleidet und da kam uns eine *ältere dame* entgegen, die meinte "was für ein süsser bub" #schock#kratz rotes kleid...bub. naja, es klappt eben nicht immer mit den mädchenfarben :-[
lg anita

Beitrag von josili0208 16.09.06 - 00:00 Uhr

Wo Du recht hast...
Deswegen lassen wir uns diesmal überraschen. So müssen sich die Leute beim einkaufen mehr Mühe geben gg
Ausserdem habe ich festgestellt, dass schon meine Grosse damals vorwiegend "Jungsfarben" getragen hat, nur die geschenkten Sachen waren rosa. Sollte es diesmal ein Junge werden, kann ich die gerade als Putzlappen nehmen, andersrum kann ein Mädel alles tragen was wir dahaben. Also wozu bitte rosa ?#kratz
Bei Ernstings Family und bei Zeeman gibts schöne bunte Klamotten. Ich hab jede Menge Cargohosen in Gr.56 in rot und orange ;-), ausserdem olivgrüne pullis, einfach süss.
LG Jo

Beitrag von silvercher 16.09.06 - 08:10 Uhr

Moin,

bei Jungensachen ist es leider nicht anders.. das meiste bekommt man in Blau, dunkeblau oder Babyblau....

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 38+4 SSW ; 39.SSW (ET-10) ET: 26.09 #freu #schwitz #huepf

Beitrag von sunda 16.09.06 - 08:45 Uhr

In unserem H&M gibt es superviel in anderen Farben, auch bei C&A.

Ich persönlich (O-Ton noch vor einigen Monaten: "Ich würde meinem Kind NIE rosa anziehen!") muss irgendwie alles in rosa haben. Richtig schön süss, am Besten noch mit Rüschen und Schleifchen.

Ich bin soooo stolz, dass wir ein Mädchen bekommen!

... Dafür hasse ich Walt Disney Motive :-[

Bei ebay kannst Du vielleicht auch Glück haben, da gibt es manchmal sogar neue Babysachen für wenig Geld.

Beitrag von zuckermaus211 16.09.06 - 12:14 Uhr

HI !

Ich LIEBE Rosa und Leonie trägt NUR Rosa habe jetzt bei H&M eingekauft und da muss ich dir recht geben diesen Winter ist TOP angesagt Rosa-Braun

LG Nadja

Beitrag von simimomo 16.09.06 - 17:46 Uhr

Hallo Ami04,

du sprichst mir aus der Seele! Ist das nicht bescheuert? Eigentlich habe ich nichts gegen ein bißchen rosa, aber jetzt kann ich es auch nicht mehr sehen und suche ganz bewußt nach Sachen, die gelb, grün, orange o.ä. sind.
Am schlimmsten fand ich es mal in einer Boutique, da gab es je 5 m rosa und 5 m hellblau. Kein einziges Teil in einer anderen Farbe und übelst teuer! Also auch bei den Designern ist man davor nicht sicher. Mir vergeht schon immer die Lust am schauen, wenn ich von weitem die rosa und hellblauen Regalwände sehe. Außerdem finde ich die Motive oft auch sowas von kitschig. Irgendwie sieht das oft nur total billig aus und überhaupt nicht süß! Völlig ideenlos!
Na ja, mit etwas suchen, habe ich jetzt doch genügend nette Sachen beisammen, aber leicht finde ich es auch nicht gerade, was Schönes zu finden.
Wir haben es noch niemanden gesagt, was es wird und ich hoffe, wir bekommen nicht so viel Sachen in "Eingruppierungsfarben" geschenkt.

Liebe Grüße und noch viel Erfolg bei der Suche

Simimomo (39. SSW)