Sinnlosposting zum Wochenende ;) 33 Dinge...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von die_schnute 15.09.06 - 21:46 Uhr

33 Dinge, die Mütter locker packen ;-)

1) Aus dem Tiefschlaf hochschnellen, wenn zwei Zimmer weiter ein Filzstift auf der Tapete quietscht.

2) In zehn dünnen Härchen mindestens 20 lustige Spangen unterbringen.

3) Im Bus eine diplomatische Antwort auf die Frage finden, "Mama, warum ist die Frau so dick?"

4) Wissen, dass zwei Schluck Saft genügen, um eine lange Autofahrt 100-mal zu unterbrechen.

5) An den Spuren auf dem Pulli lesen, was es wirklich als Pausensnack gab.

6) Kapieren, dass kein Kinderkopf zu groß ist, um zwischen zwei Geländerstäben durchzupassen.

7) Beim Elternabend auf winzigen Kinderstühlen ausharren, ohne einzelnen besserwisserischen Super-Mamis und -Papis an die Gurgel zu springen.

8) Cool bleiben, wenn Junior mitten in einer Besprechung anruft und fragt, wie man die Luftballons in Papas Nachtschrank aufbläst.

9) Nie müde werden, zu versichern, dass Karotten groß und stark machen und Pommes klein und dick.

10) In Windeseile ein fantasievolles Kostüm zaubern.

11) Die verdächtige Stille im Kinderzimmer richtig deuten.

12) Den selbst gebastelten Stifthalter aus Klorollen tapfer auf den Büroschreibtisch platzieren.

13) In 50 verschiedenen Tonlagen "NEIN" sagen.

14) Morgens um zwei, Monster aus dem Kinderzimmerschrank vertreiben.

15) Jeden Abend die Geschichte von Karius und Baktus so erzählen, als sei es das erste Mal.

16) Dem Klassenlehrer im Brustton der Überzeugung versichern: "Ja, das ist meine Unterschrift".

17) Telefonieren, Zwiebeln schälen, die Lippen nachziehen, den Geschirrspüler ausräumen, die Kinder zum Aufräumen bewegen-gleichzeitig!

18) Den ersten Liebeskummer als das nehmen, was er ist: eine Tragödie.

19) Gelassen bleiben, wenn der Nachwuchs gerade herausgefunden hat, wie weit sich die Bügel der neuen Sonnenbrille biegen lassen.

20) Auf Ausflügen immer ein bisschen trockenes Brot für unvermutet auftauchende Enten/Rehe dabei haben.

21) Sämtliche Wege kennen, auf denen eine Erbse in den Körper gelangen kann.

22) Blaue Flecken einfach weg küssen.

23) Zu Tränen gerührt sein, wenn das Kind in der ersten Theatervorführung mitspielt - egal ob als Dornröschen, Frosch oder Dornenhecke.

24) Jeden Streit schlichten, ohne dabei selbst einen anzufangen.

25) Unterscheiden können, ob Bauchschmerzen echt sind oder die Angst vor der Klassenarbeit dahinter steckt.

26) Fest daran glauben, dass die Pubertät nur eine Phase ist.

27) Locker bleiben, wenn die Schwiegermutter mit schmalen Lippen fragt "Meinst Du, das ist gut fürs Kind?"

28) Im überfüllten ICE ohne Scham Schlaflieder für das schreiende Baby singen - von Hamburg bis München.

29) Schneller als jeder Diplom-Ingenieur den Inhalt eines Überraschungseis zusammen bauen.

30) Der Versuchung widerstehen, Benjamin Blümchen den Rüssel umzudrehen, weil sein "Törööö!" schon seit Stunden durchs Auto röhrt.

31) Strafende Blicke ignorieren, wenn sich das Kind im Supermarkt kreischend auf den Boden wirft.

32) Alle Tricks kennen, mit denen sich Augenringe kaschieren lassen.

33) Das Leben mit niemandem tauschen wollen!!!


LG und ein feines Wochenende
schnuti mit Tabita Amelie, die Punkt 33 wirklich bestätigen (und auch einige andere *g*)

Beitrag von anianddave 15.09.06 - 21:58 Uhr

wie geil...ich lach mich tot...genau das habe ich noch vor dem Schlafengehen gebraucht.... ganz liebe grüße und eine gute und ruhige Nacht...

Seany´s Mommy

Beitrag von svenja2006 15.09.06 - 21:58 Uhr

Hallo Schnuti!

Das ist echt 1a, musste es eben gleich mal meinem Menne vorlesen, GRINS

Wünsch dir auch ein tolles Wochenende und jetzt erstmal ne tolle Nacht, Nicole

Beitrag von nickilouis 15.09.06 - 22:01 Uhr

Fantastisch!!!!! Witzig!!! Habe (leise) Tränen gelacht!!!

Aber Nr. 21 begreif ich nicht...

Liebe Grüße
Nicki #huepf

Beitrag von lulu2003 15.09.06 - 22:18 Uhr

Hehe, damit sind wohl Nasenlöcher usw. gemeint. Da stecken die Kleinen doch gerne mal was rein. ;-)

Beitrag von nickilouis 15.09.06 - 22:35 Uhr

Ja klar, die Nasenlöcher!! Oh je, bin ich doof!! #schmoll

Beitrag von thueringer78 15.09.06 - 22:38 Uhr

Können Papis auch - ausser die Lippen nachziehen, und wir kennen auch keine Tricks die Augenringe zu kaschieren - die sieht man doch recht deutlich..

Also liebe Frauen - verratet mal die Augenringe Tricks ..

Beitrag von julia76 15.09.06 - 22:47 Uhr

So junger mAnn

Kalte kompressen( Kühle tellöffel tuen und auf auge drücken.. Huch ne stop das galt für dicke auge...;-)
Dann einfach Weg kaschieren. Gibts ganz tolle Abdeckstifte. ;-) Aber die Technik musst du selbser rausbekommen:-p

Beitrag von die_schnute 16.09.06 - 07:11 Uhr

aaaaaaaaaaalso so von thueringerin zu thueringer ;-)

koch euch einen kamilletee, trink den (der beruhigt nämlich*gg*) leg die beutel ins eisfach, nimm ihn nach einer halben -2stunden raus und klopp dir dat ding auf die augen....hilft

anderer tipp: make up (flüssig oder als abdeckstift) fein unter den augen langziehen(den stift bzw flüsig druffklopfen mit dem finger) rest vom gesicht angleichen, fertig

mach ich gleich nach dem morgendlichen toi gang. ehe mein mann mich im hellen sieht #schwitz
naja letztens kam er ins bad gestürzt und hat den trick gesehen und schmunzelnd gemeint: "achsoooooo machst du das und ich dachte nachtschichten machen dir nicht soviel aus weil du nicht so geschafft ausschaust" du siehst der schuß kann nach hinten losgehen ;-) und man dank blendendem aussehen zur dauernachtschicht abbeordert werden *grrr*


LG
schnuti mit tabita amelie