Hilfe, überall Kacke........... (Tschuldigung)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von rosalierose 15.09.06 - 21:53 Uhr

Es handelt sich nicht um meinen Sohn, der hat hoffentlich noch ein paar Monate Zeit mit solchen Ferkeleien.
Die Zwillingsmädchen (2 Jahre) von meinem Kollegen sind gerade dabei ihre Mutter zur Verzweiflung zu bringen. Sobald die beiden ins Bett kommen, ziehen sie sich aus und verschmieren den Inhalt ihrer Windeln überall hin. Hat jemand von euch eine Idee was man dagegen tun kann. Vielleicht gibt es ja einen einfachen Kniff wodurch sie damit aufhören oder ihr habt das auch schon erlebt. Die haben wohl schon alles mögliche versucht, aber die beiden kleinen "Biester" hören einfach nicht damit auf.
Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.
Liebe Grüße Rosalierose

Beitrag von danny025 15.09.06 - 22:00 Uhr

hallo rosalierose :-)

ups, musste ja erst mal schmunzeln, möchte aber nicht unbedingt in dieser situation sein :-)

wie wäre es denn mit einem schlafanzug der durchgehend ist und am rücken zum knöpfen ist? der müsste doch ziemlich schwer zu öffnen sein denke ich.

was besseres fällt mir leider auch nicht ein...

lg
danny und tom ( 14 monate ) der bisher zum glück noch nicht solchen unsinn macht.

Beitrag von kaeseschnitte 15.09.06 - 22:07 Uhr

also, ich glaube ich würde mal oben an der windel einen klebeband-gürtel drüberkleben. mit dem hellbraunen malerklebeband einfach einmal rund herum...
;-) oder vielleicht zweimal?!
grüsse
kaeseschnitte

Beitrag von .claudi. 15.09.06 - 22:46 Uhr

Den Trick hab ich auch schon mal gehört und er soll super helfen! #freu

Beitrag von maggiline 15.09.06 - 22:28 Uhr

Hallo!

die Idee mit dem Klebeband hört sich schon nicht schlecht an!

Meine Idee wäre einen Schlafsack (mit Reissverschluss) falschrum anziehen, dass der Reissverschluss hinten ist.

Grüssly Heike

Beitrag von nessi104 16.09.06 - 09:04 Uhr

hallo!

das mit den ganzen schlafanzug und den schlafsack falschrum anziehen hast du ja schon gehört.ich frage mich nur ob die kinder mit vollgekackter pampers hingelegt werden?
weil du geschrieben hast,wenn sie ins bett kommen,öffnen sie die windeln und schmieren rum.denn pipi in der windel kann man doch nicht gut verschmieren#kratz

lg nessi

Beitrag von rosalierose 17.09.06 - 21:22 Uhr

Hallo Nessi

Natürlich werden die beiden nicht mit ner vollen Windel hingelegt. Mein Kleiner hat z.B. auch die Eigenart das er oft in die Windel kackert wenn ich ihn gerade ins Bett gelegt habe und so ist es wohl bei den zweien auch. Weiß auch nicht ob die sich nicht gegenseitig beim öffnen ihrer Schlafsäcke oder ihrer Schlafanzüge helfen. Das ist ja das dumme, die sind zu zweit und haben auch nur ein Kinderzimmer. Aber ich werde die Idee sicher mal weiter geben, probieren geht über studieren ;-)

LG Rosalierose

Beitrag von nessi104 18.09.06 - 09:22 Uhr

hallo!

achsoooo!na dann ist ja gut.konnt ich mir auch eigentlich nicht vorstellen.

lg nessi

Beitrag von baumrock 16.09.06 - 10:41 Uhr

Hi,
Die Tochter von meiner Freundin hat das neulich auch gemacht#schock.
Den Tipp das man den Schlafsack anders rum anzieht habe ich von hier und der hat bei ihr auch geholfen.
Da die Tochter wohl immer die Windel auszieht wenn sie dran kann, traegt sie oft eine Strumpfhose. Vielleicht hilft das ja auch.

Gruss,
Baumrock

Beitrag von luzy77 16.09.06 - 10:53 Uhr

Hallo, erstmal frage ich mich, ob die Kids mit Kackewindel ins Bett gehen, habe das so verstanden????? Davon abgesehen reicht es meistens eine Unterhose über die Windel zu ziehen, weil die Kleinen noch Probleme haben diese auszuziehen. Ansonsten war auch Klebeband bei Freunden von uns erfolgreich oder wie schon gesagt, schlafanzüge etc.

Lieben Gruß

Tanja

Beitrag von ayshe 16.09.06 - 22:18 Uhr

##
erstmal frage ich mich, ob die Kids mit Kackewindel ins Bett gehen, habe das so verstanden?????
##
frage ich mich auch gerade #kratz

also wenn ein kind, meist ja schon kleine babys, sauber ins gehen, pischern sie doch im schlaf nur noch.
jedenfalls kenne ich gar kein baby, geschweige denn kleinkind, daß im bett kackert #kratz

Beitrag von rosalierose 17.09.06 - 21:27 Uhr

Hallo Tanja

Ich habe mich wohl etwas falsch ausgedrückt, die beiden kommen natürlich nicht mit voller Windel ins Bett!!!
Tja und da sie ja zu zweit sind und es beide faustdick hinter den Ohren haben befürchte ich das sie sich dann gegenseitig beim ausziehen helfen. Ich werde die Tips aber trotzdem weitergeben, probieren werden sie es allemal.

LG Rosalierose