Ein schöner, schrecklicher Tag....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zickl2000 15.09.06 - 22:10 Uhr

Hallo,
wollte mal von meinem Tag berichten. Habe endlich mal wieder eine Mütze voll Schlaf bekommen, weil ich Pascal seit 2 Tagen Chamomilla-Kügelchen gebe. Er kam statt wie die 3 Nächte zuvor alle 1,5 Stunden nur 1x. Dementsprechend entspannt war ich natürlich und habe gleich einen Ausflug mit Oma und Opa geplant. Mein Kind war ausgesprochen reizend und ein absoluter Spaßmacher.
Wieder zu Hause hat Pascal 2 Stunden Mittagsschlaf gehalten (kenne ich auch schon länger nicht mehr (danke Chamomilla)).
Danach habe ich ihn zum Schaukeln in seine Hängematte gelegt(sieheVK). Dort habe ich ihn dann ca. 15 sec. alleine gelassen. Als ich wiederkam lag Pascal schreiend auf dem Bauch auf seiner Krabbeldecke. Er war schnell getröstet. Da ich aber nicht wußte, ob er nicht vielleicht doch auf den Kopf gefallen ist, bin ich sofort in die Kindernotfallpraxis aufgebrochen (Kia hatte schon zu). Die machte aber erst um 19.00 auf. Also in die normale Ambulanz...dort sagte man mir, daß ich in die Kinderklinik müsse, weil Pascal noch so klein sei. Also dorthin. inzwischen war eine ganze Stunde vergangen. In der Kinderklinik gab es genau einen Arzt, der 2 Stationen und die Ambulanz zu betreuen hatte. Dort haben wir nochmal 1,5 Stunden gesessen, ehe ich endlich erfahren habe, daß nichts passiert ist. Pascal hat beim Reflexe testen sogar laut gelacht. (Danke Chamomilla?)

So, das wollte ich mal loswerden.
Liebe Grüße und Danke für's zuhören#bla

Nicole+Pascal, der schon selig und süß schläft (Danke Chamomilla!!!!)

Beitrag von micky82 15.09.06 - 22:18 Uhr

Hallo Nicole,


also ich rauch zwar schon paar Monate nicht mehr ( habe aber mal sehr sehr sehr gerne geraucht + viel , vermiss es manchmal noch) aber der Gedanke das mein Sohn den Geruch auf nimmt bzw. beim stillen, schmusen ... . Ich einfach nur "stinke" nee das wollt ich ihm nicht antun !!!

Lg und alles Gute klappt schon !!!

Miriam + Marc

Beitrag von zickl2000 15.09.06 - 22:20 Uhr

Hey falsches Posting für deine Antwort oder??

Liebe Grüße
Nicole

Beitrag von micky82 15.09.06 - 22:20 Uhr

Huuuppsss


falsch sorryx Nicole bin verrutscht !!!!

Beitrag von anne08021970 15.09.06 - 23:39 Uhr

Was für ein schöner Tag :-))

Danke Chamomilla !

Und Ende gut, alles gut :-)

Gute Nacht