spinat?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von zaupel 15.09.06 - 22:14 Uhr

guten abend zusammen,
ich wollte meiner tochter gerne spinat ( tk)geben und würde gerne mal wissen, ob ihr euren kiddis dieses gemüse auch gebt.
mache ich mir zu viele sorgen? denn nun bin ich am überlegen ob ich es ihr geben soll, denn ich habe gerade gelesen, das die spinatpflanze äußerst viel nitrate aus dem boden ansammelt :-(
also..wie handhabt ihr das?
danke für eure antworten, ein schönes we für euch,
lg zaupel :-)

Beitrag von buzzelmaus 15.09.06 - 22:24 Uhr

Hallo zaupel,

ich hab es bei Emily das erste Mal mit Spinat so im Alter von 9 Monaten probiert. Aber sie mochte es nicht. Hab es seither nicht nochmal versucht.

Ach ja, damals war es ein Gläschen. Mit dem TK-Spinat wäre ich aber noch vorsichtig.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona *05.08.05

Beitrag von schocokruemmel 15.09.06 - 22:27 Uhr

Hallo!
Ich hatte für Jana den Iglu Spinat gemacht...sie ist 6 Monate alt. Aber sie mochte ihn nicht! Sie hat ganz dezent "bäh" gesagt.
Gruß Sandra

Beitrag von liebbiene 15.09.06 - 23:53 Uhr

Hallo!

Ich habe unserer Tochter mit ca. 10 Monaten TK Spinat (Iglo, junger Spinat, fein gehackt) gegeben und sie isst ihn von Anfang an völlig problemlos #mampf!
Dazu gab es dann immer Kartoffeln, Rapsöl und Fleisch, ich fand's auch lecker ;-).

Probier es aus und wenn sie ihn nicht sofort mag, dann versuchst Du es eben in einigen Wochen wieder... Oder anders zubereitet...

Viel Spaß dabei #koch,

Dora mit Jule (*07.09.2005)