Fehlgeburt bei der ersten Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von boehmsi 15.09.06 - 22:29 Uhr

Hatte eine Fehlgeburt in der sechsten Schwangerschaftswoche. :-(
War meine erste Schwangerschaft. Ist das ein schlechtes Zeichen?

Mein Arzt meint, dass ich jederzeit wieder schwanger werden und alles gut gehen kann, aber ich habe so ein komisches Gefühl.

Liebe Grüße
Tanja

Beitrag von denny2004 15.09.06 - 22:43 Uhr

Hallo!

ich kann deine Gefühle verstehn mir ging es nach meiner fehlgeburt genauso..

und fragte mich immer ob ich denn jemals ein Baby in meinen Armen halten werde..und es ist alles gut gegangen ..meine Tochter ist nun 16 monate alt..


das wird schon

Lg#blume



Beitrag von fast5 15.09.06 - 22:52 Uhr

Hallo
mein erstes Kind war auch eine Fg (12.SSW aber schon 7. verstorben)
Danach bekam ich 4 kerngesunde Jungs und beim 5. verlief es wieder aschief (hätt ich auch nie für möglich gehalten)
erster Zwilling 9.SSW -zweiter 25.SSW)

denk aber, deine Chancen stehen gut

Alles Liebe Alex

Beitrag von bina20 16.09.06 - 17:40 Uhr

huhu

das is ja schön das du noch vier kinder bekommen hast und es tut mir leid das du drei kinder verloren hast

aber darf ich was fragen?ich verstehe das nich so ganz mit den zwillis!wie geht es denn das das eine schon früher zu den sternen geht?bleibt es dann drin??

bitte fühle dich nich angegriffen versuche nur zu verstehen

glg bina

Beitrag von lona28 16.09.06 - 21:45 Uhr

Hallo Tanja,

ich kann Dich gut verstehen, mir gings im Februar 2005
leider genauso. Ich hatte eine Fehlgeburt in der 6.SSW;
ich war total traurig und hatte total Angst was noch
auf mich zukommt.
Ich wurde im nächsten Zyklus sofort wieder schwanger
(hatte bei der 1. SS keine Ausschabung) und hab heute
einen kerngesunden Jungen, der jetzt schon 10 Monate
alt ist. Kopf hoch, versuch positiv zu denken, auch wenn
Dir das momentan schwer fällt. Als ich angefangen habe,
über die Fehlgeburt mit anderen zu reden, hab ich festgestellt,
daß das sehr oft vorkommt, ich kenn aber keine Frau, die
danach kein gesundes Kind bekommen hätte.
LG, Lona

Beitrag von plumperquatsch1975 19.09.06 - 06:32 Uhr

hi,
kann dich beruhigen ;-)
meine fa meint sogar, dass es häufig in der 1. sw vorkommt.
ich hatte 2 fehlgeburten und halte heute eine kerngesunde 10 monate alte maus in den armen :-)
also weiterüben...aber vorher bißchen zeit vergehen lassen.
gruß mandy + hannah 17.11.05