Angst es meinen Eltern zu sagen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bugsi_alli 16.09.06 - 00:20 Uhr

Ich bin in der dritten Woche und hab tierische Angst es meinen Eltern zu sagen.

Beitrag von janesara 16.09.06 - 00:23 Uhr

warum?meinst du nicht das sie sich freuen??

Beitrag von bugsi_alli 16.09.06 - 00:33 Uhr

Ich weiß nicht!! kann sein!! Kann aber auch nicht sein!

Beitrag von mary_joana 16.09.06 - 00:25 Uhr

hey du,

wie alt bist du denn??? war wohl nicht geplant die schwangerschaft. hast du nen freund? wie sind denn deine eltern so drauf. bei meiner ersten ss(ungeplant) war ich auch noch zu hause und hatte total angst davor. sie haben aber super lieb reagiert. man denkt immer die flippen voll aus aber bei mir wars nicht so. vielleicht redest du erst mal mit ner freundin drüber bevor du es ihnen sagst.

Beitrag von bugsi_alli 16.09.06 - 00:32 Uhr

Ich bin 23. Aber financel und so ziemlich abhängig von meinen Eltern. Ich studier grad in den Niederlanden. Ich bin noch mit meinem Freund zusammen und sogar sehr glücklich!! Er wird sich auf jeden Fall voll freuen. Meine Eltern sind eigentlich die cooles Menschen die ich kenn. Also, ich hab ein super Verhältnis zu ihnen. Das mach es mir aber nur noch schwerer, weil ich ihnen keine Sorgen machen möchte.

Beitrag von mary_joana 16.09.06 - 00:39 Uhr

das dein freund sich freut ist ja schon mal super. erzähl ihm doch erst mal von seinem glück. ich kenn das mit diesem schlechten gefühl gegenüber der eltern noch so gut. ich hatte echt panische angst es ihnen zu sagen. ich hatte damals nicht grad das beste verhältnis zu ihnen aber sie haben sich dann total gefreut.
also nimm deinen ganzen mut zusammen, ich glaub nicht dass sie dir den kopf abreissen!!!

Beitrag von bugsi_alli 16.09.06 - 00:44 Uhr

Ja, ich muß es ihm auf jeden Fall sagen. Ich muß meinen Eltern irgendwie beweisen, dass ich es mir gut überlegt hab. Obwohl mein Vater schon mal gesagt hat, es wäre ja gar nicht schlimm wenn ich schwanger wär, wenn ich nur den Mann dazu hätte. Ich hab schon mal ein Kind verloren und da hat meine Mam gesagt, wenn wir sie schon zu Großeltern machen sollten wir es ihnen doch sagen. Mit einem Lächeln! Also, eigentlich sollten sie sich echt freuen!! Oder nicht?

Beitrag von mary_joana 16.09.06 - 00:48 Uhr

na du das hört sich doch super an. ich glaub die werden sich schon freuen:-D:-D:-D
übrigens hab ich ganz vergessen:

#herzlichlichen glückwünsch zu deiner #schwangerschaft

lg und gute nacht

Beitrag von bugsi_alli 16.09.06 - 00:50 Uhr

Danke schön! Das ist echt lieb von dir!! Wünsch dir auch eine ganz schöne Nacht! Und würd mich freuen wenn wir uns mal wieder sprechen!! ;-)

Beitrag von _lasse 16.09.06 - 10:24 Uhr

Moin Bugsi,
ich glaube Du hast Dich ein wenig vertan.
In der 3. SSW ist man noch mitten im Zyklus (da nistet sich evtl. das Ei gerade mal ein) .... Du mußt Deinen 1. Zyklustag nehmen und dann Deine Zykluslänge und dann kann man die SSW ausrechnen.
Bei einer #schwanger geht man von 40 Wochen aus, d.h. von 10 Monaten, weil man ab dem 1. Tag der letzten Regel rechnet.
Angst braucht man vor seinen Eltern nicht zu haben #liebdrueck
Ist evtl. nicht gerade der günstigste Augenblick #schwanger zu werden aber nun ist es nunmal so #pro
Wenn Du ein gutes Verhältnis zu Deinen Eltern hast werden sie Dir bestimmt helfen, damit Du Deine Ausbildung trotz Baby beenden kannst.
LG Karin #katze