kleiner trinkt nichts anderes!?????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bettlorchidee 16.09.06 - 07:33 Uhr

Hallo,
vielleicht kann mir wer einen Tipp geben und zwar trinkt mein kleiner den ganzen Tag nur milch.
Vor kurzem hab ich angefangen ihm mittag einen selbstgekochten Pastinakenbrei zugeben und den liebt er.
Aber er trinkt den ganzen Tag nur Milch zum Brei noch 5-6 Milchflaschen mit 150 ml und am Abend 200 ml.
Ich würde ihm sogern mal Tee oder Wasser geben aber sobald er es merkt verweigert er die Flasche. :-(
Wem erging es genau so und hat wer einen Tipp für uns?
#danke

Beitrag von lady35 16.09.06 - 07:54 Uhr

Guten Morgen

Angelina trinkt auch nur Milch , hab schon so oft versucht ihr Tee oder wasser zu geben , aber sie will es einfach nicht.
Am anfang der Beikost reicht den kleinen noch die Milch , und ich würde immer wieder probieren Tee oder Wasser anzubieten. Irgentwann werden sie es auch nehmen, und dann gibts ab dem 6 monat noch Apfelschorle , Karottensaft usw die du versuchen kannst.

Gruß Petra Angerlina 3 1/2 Monate (die erst in 4-6 Wochen Beikost start hat)

Beitrag von candy_esra 16.09.06 - 08:00 Uhr

guten morgen

Tipps hab ich nicht wirklich, aber bei uns war es ähnlich.

Ilayda ist jetzt 6 Monate und mag nur Wasser trinken.
Kein Saft oder Tee. Wenn ich mal ne Flasche Saft kaufe dann muss ich sie mit trinken, da sie ja nur 3 Tage haltbar sind. Obwohl ich denn Saft verdünne mag sie ihn nicht so sehr wie Wasser.
Vor allem am Anfag hab ich immer versucht ihr Fencheltee zu geben aber nix da, lieber Blähungn gehabt :-D

Ich denke das kommt mit der Zeit. Probiers halt immer mal aus. Aber er nimmt es sich schon wenn er es braucht. Bis zu 6 Monaten "müssen" die kleinen ja nicht unbedingt etwas dazu bekommen.

Gruß Esra&Ilayda *5.3.2006