rückenschmerzen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von lenser 16.09.06 - 09:42 Uhr

hallo ihr lieben,
seit einer woche hab ich entsätzliche schmerzen.
an der leneneirbelsäule,und am genick, betroffen sind noch die oberarme,und an schenkel!
es sind höllische schmerzen,ob hätte ich schläge ohne ende bekommen#kratz

mein mann hat mich schon mit voltaren salbe massiert,aber ne besserrung spür ich leider nicht.
ibuprofen hilft diesmal leider auch nicht#heul

hat jemand mir ein rat?

Beitrag von mm1902 17.09.06 - 02:01 Uhr

Hallo!

Evtl. Nerv eingeklemmt, Bandscheibenvorfall, irgendwas ausgerenkt...!?!

Gibt so viele Möglichkeiten...am besten gleich am Montag zum Arzt, denn wenn Salben und Tropfen nicht wirken (seit einer Woche immerhin!), dann wird es wohl nur ein Arzt feststellen können!

Alles Liebe und gute Besserung !!!
M.