Zustimmung Nebentätigkeit

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von pegasus080675 16.09.06 - 10:10 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte vor einiger Zeit ja schon mal gepostet, daß ich mir die Annahme einer Nebenbeschäftigung von meinem derzeitigen Arbeitgeber genehmigen lassen muß.

Nun meine Frage:
Wielange hat er Zeit zu reagieren? (Gibt´s da vielleicht einen §?)
Kann er mir einen Nebenjob verweigert, obwohl ich ja in Elternzeit bin und es keine Auswirkungen auf meine Arbeit hat?

Kann man das so formulieren:

Sehr geehrter Herr XY, wie ich in meinem Arbeitsvertrag unter § 9 gelesen habe, benötige ich zur Annahme einer Nebentätigkeit während des Bestandes unseres Arbeitsverhältnisses Ihre schriftliche Zustimmung. Aus diesem Grund bitte ich Sie mir beigefügtes Formular unterschrieben an meine oben genannte Adresse innerhalb ??? Wochen zurückzusenden.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Liebe Grüße
Manu