Was benötige ich an Stillequipment????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kornflakes 16.09.06 - 10:44 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

noch ist es zwar nicht ganz soweit, aber ich mache mir Gedanken, was ich noch alles für unseren Kleinen benötige...

Ich möchte es in jedem Fall mit Stillen versuchen - was benötige ich zusätzlich zu meinem Busen ??? und wann soll ich die Utensilien kaufen - bereits vor der Geburt oder erst später???

Habe mir bereits verschiedene Sachen angeschaut... und bin total unsicher...

- Milchpumpe
- Flaschenwärmer
- Sterilisator
- Flaschen

????

Freue mich über Eure Tipps und auch Markenempfehlungen.

Vielen Dank

Susanne

Beitrag von dynia7 16.09.06 - 10:55 Uhr

Hallo,

also wenn du stillen willst, brauchst du eigentlich gar nichts.

Ich habe 6 Monate voll gestillt, und bin ganz gut ohne Milchpumpe ausgekommen. Auch auf den Sterilisator kann man gut verzichten. Ich habe den Sauger vom Teefläschen oder die Schnuller einfach ausgekocht. Das reicht allemal.

Auf was ich aber auf gar keinen Fall hätte verzichten wollen ist das Stillkissen. Super praktisch!!! Kann ich nur empfehlen.

LG Anita + Louis 31.12.2005

Beitrag von mdo 16.09.06 - 11:01 Uhr

Na, wann ist es denn soweit?!

Ich war auch voll unsicher. Aber hier einige Tipps aus Erfahrung:

Stilleinlagen und Still-BH (Müller Markt 9,90 pro Stück) solltest du gleich kaufen ich habe nachts Einweg (lansinoh 36 Stück ca. 6 Euro - Apotheke) und tagsüber Mehrweg (Wolle/Seide -hab ich beim baby-walz bestellt).

Stillhütchen sind nicht ganz schlecht wenn die Warzen mal wund sind (medela 2 Stück ca. 7 Euro - Apotheke) Ich würde da mal 2 kaufen, besser du hast was daheim.

Milchpumpe habe ich die medela swing (elektrisch für eine Seite, im Internet (ebay) NEU für ca. 100 Euro) ich habe sie erst gekauft, als Marie 8 Wochen alt war, ich habe sie 1 Tag nach Überweisung erhalten. Würde damit warten, bis du weisst, ob du sie überhaupt brauchst. Das merkst du ganz schnell.

Sterilisator habe ich keinen,, habe alles im topf ausgekocht.

Fläschen sind die von Avent perfekt, ich habe manchmal zugefüttert, aber Marie hat weiter problem los an der Brust getrunken. (Apotheke 2 Stück ca. 7 Euro die 125ml) Würd ich auch jetzt kaufen - die Männer kaufen doch immer das Flasche.

Flaschenwärmer - für was braucht man dass denn? Ich habe die Pre-Fläschen immer frisch gemacht, und da waren die ja warm und aufwärmen soll man die ja nicht. und eingefrorene MuMi habe ich im Wasserbad erhitzt. Keine Ahnung ich habe so ein Ding nicht?! #kratz

Eine Pre-nahrung für alle Fälle solltest du noch besorgen. Aber da würde ich warten, was die im Krankenhaus empfehlen, da kannst ja auch mal dein Mann losschicken. Am besten kaufst du die gleiche, die im krankenhaus auch gegeben wurde. wir hatten Humana pre.

Tee (Kümmel-Fenchel-Anis) würde ich noch heimtun, den kannst du zur Milchanregung trinken, und dem Baby bei Bauchweh geben.

Sonst noch ein Stillkissen und ein paar Spukwindeln.
Sonst fällt mir jetzt nichts mehr ein #kratz

Wenn du noch Fragen hast, kannste dich gerne bei mir melden. Versuche dir dann zu helfen.

Gruß und schöne SS noch
jen

Beitrag von daddel79 16.09.06 - 11:21 Uhr

Hallo Susanne,

ich würde mir ausser Stilleinlagen und ein Stillkissen auch noch nichts kaufen. Den Still-BH auch nicht, weil du nicht weißt in welche Dimension deine Brüste wachsen ;-). Hatte mir auch vorher einen gekauft und der war dann gleich zu klein...Mit Stillhütchen warte ab, vielleicht hast du ja gar keine Probleme beim Stillen zur Not kannste dir die später kaufen und meißt bekommt du auch im KH welche.
Was du dir vielleicht besorgen kannst, sind 2-3 Fläschen damit du etwas Wasser zum trinken anbieten kannst. Ich koche Hannas Flaschen immer im Topf ab. Meine Hebi hatte mir für Stillkinder die Frist Coise von NUK empfolen...

Ansonste warte ab wie du mit dem Stillen zurecht kommst, dann kannst du dir immernoch entsprechendes Zubehör kaufen...

Ich wünsche Dir eine schöne Restkugelzeit und eine wunderschöne Geburt !!!

LG

Nadine & Hanna-Lotta

Beitrag von kornflakes 16.09.06 - 12:49 Uhr


Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure schnellen Antworten!!!

Gut, das ich gefragt habe - hätte mir ja viel unnützes Kram gekauft...

Ein Stillkisssen benutze ich selber bereits seit einigen Wochen -super tolle Erfindung! Möchte es echt nicht missen!!!

Ansonsten werde ich Eure Tipps beherzigen und mir erst einmal nur Stilleinlagen, Stilltee, Stillhütchen etc. besorgen.

Milchpumpe und Milchflaschen bei Bedarf ggf. dann später.

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe.

Liebe Grüße

Susanne und Krümel (ET 21.11.06)