14. ÜZ-Agnusaston

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cheeky77 16.09.06 - 11:15 Uhr

Hallo,
bin eigentlich eine stille Leserin, habe aber doch mal eine Frage bei der ich nicht weiterkomme:
Bin jetzt im 14. ÜZ. Habe einen recht regelmäßigen Zyklus (28-31 Tage). War gestern beim FA. Der meinte, dass man jetzt etwas "unterstützend" einwirken sollte und verschrieb mir Agnucaston. Jetzt habe ich in der Packungsbeilage gelesen, dass das Zeug gegen Regelbeschwerden sei. Ich habe aber gar keine. Weder davor, noch währenddessen #kratz. Wozu nehm ich die und ab wann würden die Pillen denn wirken (habe nämlich nur 60 Stk. verschrieben bekommen) und ab wann nimmt man sie ein (erster Zyklustag oder ist das egal?).

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Bin mächtig ratlos. #gruebel

LG und #danke Cheeky

Beitrag von silkesommer 16.09.06 - 11:20 Uhr

hallo, dein Doc hat dir Mönchspfeffer verschrieben:

a der Mönchspfeffer auch die Bildung der Gelbkörperhormone fördert, werden die entsprechenden Arzneimittel mit z.T. belegbaren Erfolgen auch bei Unfruchtbarkeit infolge von Gelbkörperinsuffizienz oder erhöhten Prolaktinspiegeln versucht. Die Anwendung erfolgt durchgehend (1. und 2. Zyklushälfte) mit industriell hergestellten und daher standardisierten Dosierungen (z. B. Agnucaston).


http://www.wunschkinder.net/theorie/therapie-der-sterilitaet/alternative-therapie/naturheilkunde/moenchspfeffer/

lg

silke

P.S er sit fruchtbarkeitsfördernd !!!

Beitrag von cheeky77 16.09.06 - 11:22 Uhr

Hi Silke,
aber hätte er dann nicht vorher auch mal meine Blutwerte checken sollen/können/müssen?

Beitrag von silkesommer 16.09.06 - 11:31 Uhr

dieses mittel ist rein pflanzlich, wann hat er denn das letzte mal deine Werte gecheckt???

lg

silke

Beitrag von cheeky77 16.09.06 - 12:04 Uhr

noch nie! Darin liegt ja mein Problem. Ich soll das Zeug jetzt nehmen und im Dezember wiederkommen. Erst dann will der FA Hormonwerte prüfen etc.. Die Reihenfolge leuchtet mir nicht ein und ich gebe zu, dass ich seit gestern total verunsichert bin. Vorher hatte ich den Standpunkt "Es wird schon klappen. Funktioniert halt nicht sofort #bla#bla#bla". Jetzt bin ich aber schon ein wenig panisch. Wünschte, ich wäre nicht hingegangen #schmoll

Beitrag von cheeky77 16.09.06 - 11:20 Uhr

Sorry Tippfehler; das Zeug heißt Agnucaston ....

Beitrag von silkesommer 16.09.06 - 11:22 Uhr

ist trotzdem mönchspfeffer, ;-)

lg

silke