Hilfe! Positiver SS-Test bei ES?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sonjak1973 16.09.06 - 12:08 Uhr

Hallo!
Ich brauche dringend Eure Hilfe, bin seeehr verwirrt. Ich hatte die letzten 4 Tage positive Ovulationstests. Gestern habe ich (warum auch immer..) einen SS-Test gemacht, leicht positiv. Heute morgen nochmal, wieder positiv. Mein Zyklus spinnt total, hatte seit 5 Monaten nach FG keine richtige Mens. Und jetzt weiß ich nicht, zeigt den ein SS-Test auch einen zweiten Strich (hellrosa, nicht so dunkel wie der Teststrich) wenn der Eisprung geradi ist? Oder könnte das etwa bedeuten ich bin schwanger? Kennt sich jemand aus?
Vielen Dank! sonja

Beitrag von venus06 16.09.06 - 12:18 Uhr

hi
du wirst wohl unfreiwillig orakelt haben mit den ovutests..
also ich bin mir sicher das du schwanger bist,da der sst nur auf hcg reagiert und das wird ja nur gebildet wenn du #schwanger bist. eisprung kann man auch ohne mens haben...
freu dich
#klee#herzlich ganz vorsichtig glückwunsch#huepf#huepf#huepf#huepf

Beitrag von sonjak1973 16.09.06 - 12:23 Uhr

Danke für die schnelle Antwort! Aber ich bin immer noch unsicher... ist das FH nicht ähnlich dem HCG, und der SS-Test schlägt deswegen an? Die 2.Linie ist ja heller, aber eindeutig eine LINIE! Oh Gott, ich hab Angst, ich will mich nicht verrückt machen... wünsche mir nichts sehnlicher als wieder schwanger zu werden!

Beitrag von venus06 16.09.06 - 12:31 Uhr

also ich habe in meinem leben schon furchtbar viele sst gemacht und die waren nie positiv um den #ei(wenn ich mal einen hatte)
jetzt glaubs doch endlich, du bist #schwanger!!!!!!!
stich ist strich ! schwächer ist auch schwanger!
hol dir montag nen termin beim fa zum blutziehen!
das lh ist dem hcg ähnlich deswegen kann man mit den ovutests "orakeln" und deswegen waren die sooo fettt positiv
hast du zufällig ne kurve?
#blume#blume#blume#blume#blume#blume#blume#blume#blume

Beitrag von sonjak1973 16.09.06 - 12:40 Uhr

Tja, meine Kurve besteht erst aus 4 Tagen...hab erst damit angefangen, weil sonst auch nix mehr half... also echt, ich war vor 1 Woche beim FA, Hormone testen weil ja mein Zyklus so schief ist. Da war alles ok, aber von schwanger hat er nix gesagt. Ich glaubs noch nicht wirklich richtig ganz, vielleicht erst übermorgen, 2 SS-Tests hab ich schnell nochmal gekauft. Immerhin freu ich mich ja auch schon über ES, ist auch nicht selbstverständlich bei mir.
Ganz ganz lieben Dank daß du mir antwortest, ich werd noch verrückt..

Beitrag von venus06 16.09.06 - 12:47 Uhr

das hcg steigt ja langsam... als dein fa hätte ich auch nichts gesagt wenn die hcg werte noch sehr niedrig sind ,da ja alles noch passieren hätte können weisste und der kennt ja auch deine vorgeschichte oder? warum haste den test eigendlich gemacht? neugierig bin! wie ist deine tempi denn?
http://www.wunschkinder.net/demo/hcg-werte-tabelle.htm
was für einen sst haste denn 10ner oder 25er steht in packungsbeilage

Beitrag von sonjak1973 16.09.06 - 12:55 Uhr

Also den Ovutest hab ich gemacht weil ich so Bauchziehn hatte, ich dachte vielleicht Mittelschmerz oder so. Der 1.Ovutest war so lala, am nächsten Tag wirklich FETT, und die nächsten beiden Tage. Den SS-Test, naja, Neugierde, aber ohne irgendeine Hoffnung. Und dann sowas. Na auf alle Fälle werd ich morgen nochmal testen, ich hab auch kein Brustziehn oder was man sonst so alles kriegt. Ich trau mich nicht zu hoffen, letztes Mal hat sich auch alles super angefühlt, bis zur 17. SSW. :-(

Beitrag von venus06 16.09.06 - 13:03 Uhr

lass dich mal#liebdrueck!!!
och mensch nich traurig werden... alles wird wieder gut!!!
geh montag zu deinem fa und lass dich untersuchen!
ist blöd das heut noch nicht sonntag ist!
ach und meine freundin hat sich aber überhaupt nicht schwanger gefühlt und da war sie schon in der 9ssw.
ist dein schatz da? vielleicht kann er dir mit nem offenen ohr zur seite stehen?#liebdrueck
alles gute und denk positiv,versuchs wenigstens
#kuss#klee#klee#klee
und meld dich ja?
lg sandra

Beitrag von sonjak1973 16.09.06 - 13:11 Uhr

Danke Sandra! Ist echt lieb von Dir. Ich kenn mich hier in dem Forum noch nicht so aus, aber ich schick Dir mal alles was ich hier so finde... #kuss #klee #paket #herzlich #sonne
Bist Du denn auch am Hoffen und Bangen? Ich meld mich auf jedenfall! #stern Liebe Grüße

Beitrag von _lasse 16.09.06 - 13:03 Uhr

Moin Sonja,
wann hattest Du denn Deine letzte Mens?
LG Karin #katze

Beitrag von jilly_dilly 16.09.06 - 19:10 Uhr

Hallo Sonja,

da Du gefragt hast, ob ein SST auch positiv anzeigen kann, wenn gerade ES ist:

"Da sich hCG und das eisprungauslösende Hormon (LH) biochemisch sehr ähnlich sind, kann es zum Zeitpunkt des LHPeak, also dem Anstieg dieses Hormons zu einem positiven Test kommen. Umgekehrt kann man mit Teststäbchen zum Ovulationsnachweis hCG im Urin nachweisen, sie lassen sich also als Schwangerschaftstest mißbrauchen."

Quelle: http://www.wunschkinder.net/infosammlung/Schwangerschaftstest

Bitte versteh mich nicht falsch.
Ich wünsche allen, dass sie schnell schwanger werden.
Vielleicht hattest Du jetzt gar keinen Eisprung, sondern bist tatsächlich schwanger.

Mit was hast Du getestet? 10er oder 25er SST?
Frag doch einfach mal Deinen FA oder die Arzthelferin am Telefon, ob es möglich sein kann, dass ein SST um den ES positiv ist.
In einer Woche dürfte ein SST nicht mehr positiv anzeigen, wenn Du nicht schwanger bist. Verstehst Du?

Ich drück Dir die Daumen.

LG
jilly_dilly