Verschläft sie den Hunger???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunny_harz 16.09.06 - 12:16 Uhr

Hallo ihr alle,

können Säuglinge den Hunger verschlafen? Gestern abend hat Pia ( geb. 8.8.06) um 18:30 getrunken, ist dann um 20:15 eingeschlafen und kam erst um 3:00 Uhr in der Nacht #schock. Dann heute morgen um 7:30 und nun schläft sie immer noch. Sie ist doch noch nicht mal 6 Wochen alt.

Ich meine, nachts ist das ja klasse, abgesehen davon, daß sie dann um 3 ausgeschlafen war und erst um 5 wieder eingepennt ist ;-). Ich habe dann den "Überschuß" aus der 2. Brust abgepumpt, da es schon ziemlich weh tat.
Sie trinkt so 120 g pro Mahlzeit an einer Brust.

Was sagt ihr dazu?
LG; Sunny mit Pia, die eigentlich eine Raupe Nimmersatt ist.

Beitrag von arwen111 16.09.06 - 12:30 Uhr

Hab grad die Tage mit meiner Hebamme telefoniert,weil Nele im Moment nicht soviel zunimmt,wie der Kinderarzt gerne hätte.Sie schläft im Moment auch wieder bis zu 10 Std.nachts durch.Meine Hebi meinte,sie melden sich ganz sicher,wenn sie nachts Hunger kriegen.Ich solle sie bloß nicht wecken,dann wird sie knatschig und trinkt sicher auch kaum oder gar nicht.
Deine Kleine hat viell.grad den 5-Wochen-Schub hinter sich und muß daher viel schlafen(so ist es bei uns).Nele ist nämlich jetzt mehr in die Länge gegangen.
Wenn Deine Pia gut drauf ist,würde ich mir keine Gedanken machen.
LG,Antje+Nele*23.06.06