Enorme Blutungen von der Cerazette?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von souldream81 16.09.06 - 12:31 Uhr

Hi Ihr

Hab vor kurzem entbunden (15.08.) und mein Wochenfluss war fast weg bis weg (sehr leicht nur noch).
Nehme nun seit 1 Woche die Cerazette ein und hab seit gestern sehr sehr starke Blutungen. Das tropft richtig (sorry wenn ich so direkt werde) und man merkt ständig, wie Blut abgeht. Es kommen auch richtige Gewebsklumpen mit raus. Wär das jetzt die eigentl. Periode? Wurd nur der Wochenfluß nochmal stärker oder vertrag ich die Pille irgendwie net???

LG, Melanie

Beitrag von susasummer 16.09.06 - 20:04 Uhr

Kann sein,das es noch vom Wochenfluss ist,aber ich denke eher ist ist von der Pille.
Kann sein,das du dann deine Tage auch nicht mehr bekommst,durch die Pille.
Ich hatte auch nur noch eine starke Blutung nach der Entbindung.
lg Julia

Beitrag von steffflo 17.09.06 - 14:43 Uhr

he melanie,

hab die cerazette a net vertragen, bekam davon eine dauerblutung die immer stärker wurde, hab sie dann daraufhin abgesetzt und wenn man sich mal mit dem gedanken anfreundet mit kondom zu verhüten klappt es auch ganz gut!

lg steffi

Beitrag von tonip34 17.09.06 - 16:56 Uhr

Hallo, habe genau die gleiche Frage ins babyforum gestellt, ich blute seit geschlagenen 2 Wochen , habe vor 7 Monaten entbunden und nun nehme ich gerade die 2 Packung von der Pille ...werde Sie wohl absetzen.Hatte schon Angst das es was schlimmes ist...gut zu lesen das es nicht nur bei mir so ist.

Lg Toni



Beitrag von sylvia79 18.09.06 - 13:41 Uhr

Scheint ja ne "tolle" Pille zu sein >.<
Hab auch erst vor kurzem entbunden. Mein Wochenfluss war schon komplett weg und seit 1,5 Woche nehm ich die Cerazette.
Und jetzt hab ich meine Periode oder was auch immer das für ne Blutung ist. Ich still ja auch noch, also kanns nur von der ollen Pille sein.

Bin ja gespannt was da noch so kommt.

LG
Sylvia

Beitrag von _elisa 21.09.06 - 19:53 Uhr

ich hatte davon auch Dauerblutungen bekommen und sie daher nach etwa 9 Wochen abgesetzt.
Viele Grüße
Elisa

Beitrag von loveedition 25.09.06 - 19:02 Uhr

Man das ist der Hammer.
Ich dachte nur ich bin betroffen. Habe nun schon seit 4 Wochen und 4 Tagen meine Periode und genauso doll wie du es beschreibst.
Ich habe am 22.05.2006 entbunden.
Werde von der SchXXX Pille zum Verhütungsring wechseln, hab da kein Bock mehr drauf#augen

LG Corinna