Fieber - aber putzmunter?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von hope_elmo 16.09.06 - 12:41 Uhr

Hallo zusammen,

gestern merkte ich, dass sich meine Kleine sehr warm anfühlte. Sie war draußen beim Spielen und völlig normal. Habe Fieber gemessen, 39,5 ! Da es kurz vor dem Mittagsschlaf war, habe ich ihr ein Paracetamol-Zäpfchen gegeben, und sie hat dann gut gepennt. Das Fieber ging dann am Nachmittag auf 37,4 runter, am späten Abend dann aber wieder hoch. Vor dem Schlafen nochmals Paracetamol gegeben, und die Nacht war dann auch O.K. Habe dann am Abend noch mit unserer Kinderärztin telefoniert, die mir mitgeteilt hat, dass ich mir - solange sie nicht erbricht, normal isst, spielt und fit ist, der Urin normal riecht und die Ohren nicht schmerzen - keine Sorgen machen muss. Das gibt es wohl mal bei den Zwergen, dass die schnell hochfiebern.

Sie hat auch heute wieder 39,5 - ist aber topfit. Läuft draußen wie immer rum, spielt, isst, trinkt ... alles ganz normal.

Sie bekommt derzeit allerdings 4 Backenzähne (zum Teil sind sie durch) und einen Eckzahn. Kann das damit zusammenhängen? Kennt ihr so ein Fieber ohne irgendwelche andere Anzeichen auch?

Danke für Eure Antworten,

liebe Grüsse
Sabine mit Janis Céline

Beitrag von celia79 16.09.06 - 13:18 Uhr

Hallo Sabine,

wenn unsere Tochter Fieber hat, ist sie auch oft putzmunter, sodass man ihr kaum was anmerkt, es sei denn sie hat Schmerzen. Das kann wirklich mit den Zähnen zu tun haben und Deine KIA hat recht, wenn sie normal ist, ist das ok.

LG Celia mit Hannah (23.12.2004)

Beitrag von coolmum 16.09.06 - 19:47 Uhr

hi sabine!

also nur für zähne allein ist das fieber zu hoch.

mein kleiner hatte das letztens auch und ich bin gleich zur kiä.
er hatte dann das 3-tage-fieber.

die kleinen haben da drei tage lang hohes fieber, sind aber ansonsten top fit und man kennt ihnen nichts an. nach drei tagen (+/-) ist das fieber weg, dann ist ein bis drei tage ruhe und danach kommt ein richtig hässlicher ausschlag (sorry, aber ist so ;-)) der dauert dann auch wieder ein paar tage und dann ist alles vorbei.

das ganze wird durch einen herpesvirus übertragen und ist sehr ansteckend.

wäre vielleicht auch ne möglichkeit.

liebe grüße
#coolmum

Beitrag von estrellademar 16.09.06 - 21:10 Uhr

Hallo Sabine,

Max hatte vor zwei Wochen auch so hohes Fieber, war aber total fit.

Er hat dann zwei Tage später seinen achten Zahn bekommen. Vielleicht liegt´s ja bei euch auch daran?

Lg,

Tina + Max (*13.09.05)