Ach so ... ja hier kommt mein ZB!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von harry3 16.09.06 - 12:52 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=111728&user_id=608454

Danke!!!:-)

Beitrag von bibiline1978 16.09.06 - 13:00 Uhr

Hallo harry,

es tut mir leid, dass es nicht geklappt hat! #liebdrueck

Zu Deinem ZB kann ich Dir leider nichts sagen.
Aber wenn Du Dein ZB vergessen hast oder Dir noch irgendetwas Anderes zu Deinem Psoting einfällt, dann musst nicht gleich so eifrig ein Neues Posting eröffnen... ;-)
Kannst einfach bei Deinem Posing antworten.
Ist für Alle übersichtlicher und die anderen Postings rutschen net soo schnell nach unten.

Viele liebe #herzlich Aufmunterungsgrüße, bibiline.

Beitrag von nico55 16.09.06 - 15:27 Uhr

vom Es 12 tage bis zur mens gerechnet sollten es auf jeden fall sein! bei dir sind es (glaub ich 14) also alles ok und keine GKS (gelgkörperschwäche) in sicht!

lg
nico

Beitrag von annaline 16.09.06 - 22:20 Uhr

Hallo Harry!

Bei deinen ZB kann man rein gar nix erkennen! Was denn auch, du misst ja keine Tempi! Da kann dir kein Mensch was zu sagen!!! Ab ES sollten es 12-16 Tage bis Mens sein, sind es unter 10 Tage, deutet dies auf eine GKS hin...

Miss mal deine Tempi, so bringt dir dein ZB nix, wofür führst du es?

Grüße, Anna

Beitrag von harry3 17.09.06 - 13:24 Uhr

Hallo Anna,

nichts für ungut;-) - aber "Profis" können auch so ein Zyklusblatt lesen. Es geht um die Einschätzung der Phase nach dem Eisprung, ZS und Sb ... das alles ist auch ablesbar von den Angaben, die drin stehen. Schau mal, was die Frau vor dir gepostet hat.
Alles Gute und viele Grüße von Harry

Beitrag von annaline 17.09.06 - 14:13 Uhr

Harry,

nix für ungut, aber auch Profis können da nix drauf erkennen! Klar, VERMUTLICH hattest du am ZT 13 deinen ES und am 27. ZT deine Mens, sind also genau 14 Tage... Jedoch kann man nur anhand deiner Tempi eine Gelbkörperschwäche deuten. Denn das Gelbkörper ist die Ursache der Tempiwerte. Kann also sein, dass deine Tempi net richtig hoch gegangen ist und am 24.ZT schon wieder runter, denn am 25. haste ja SB bekommen... Dann wären es nämlich -schwups- nur noch 11 Tage und echt im kritischen Bereich der GKS...
Und anhand des ZS kann man schon gar net ne GKS erkennen. Der ZS wird nämlich durchs Östrogen gesteuert und net übers Progesteron (GK).

Also entweder misst du nächsten Zyklus deine Tempi um mehr Hinweise auf ne GKS zu finden, oder du gehst direkt zum FA und lässt nen Hormonstatus machen...

Ich bin seit 16 Monaten dran, erzähl mir nix von Profis ;-)

Beitrag von paula_09 17.09.06 - 14:47 Uhr

Hallo Harry!

Deine zweite Zyklushälfte könnte lang genug sein. Aber so genau kann ich das nicht beurteilen. Bei mir war kurz vor der Mens der ZS auch wieder erhöht. http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?f=0&userid=33884&nummer=3
In diesem (vorigen) Zyklus habe ich wohl keinen ES gehabt.
Im aktuellen Zyklus kann ich zu meinem FA gehen, um schauen zu lassen, wegen ES und auch Test wegen Gelbkörperhormonschwäche. Vielleicht habe ich ja auch zuviele männliche Hormone. Das soll jetzt untersucht werden.
Ich drück Dir die Daumen, dass Dein nächster Zyklus besser verläuft. Wenn Du magst, kannst Du als AWSM mir ja Deinen Link schicken, und ich bauen ihn dann in die AWSM ZB-Runde ein. Ich glaube, zwei von uns messen auch keine Tempi.
Letzte Runde: http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=50&tid=568450

LG paula_09#sonne